Der Regenbogenfisch

25. Mai 2013 in Darmstadt

von Karl-Heinz March und Marcell Gödde nach Marcus Pfister.

Der Regenbogenfisch
Das Theaterstück - Uraufführung
Ein Theaterstück für Kinder ab 4 Jahren
geschrieben von Karl-Heinz March & Marcell Gödde nach den bekannten Bilderbüchern von Marcus Pfister
Regie: Dieter Rummel
mit Stephanie Meisenzahl, Inka Schmietendorf, Annette Schneider, Oliver Lemki und Benjamin Rollmann

Bühne und Technik: Volker Seibel
Bühnenbild: Anne Uhlig
Kostüme: Monika Walter
Aufführungsrechte: NordSüd Verlag AG, Zürich

Die BesetzungDer Regenbogenfisch....................Benjamin Rollmann
Die Kleine Blaue.......................Stephanie Meisenzahl
Der Seestern...........................Inka Schmietendorf
Zacki, der Zackenfisch.................Oliver Lemki
Der Buckelfisch/Doktorfisch............Anette Schneider
Der Oktopus............................Oliver Lemki
Die Fremde.............................Inka Schmietendorf
Der Hai................................Annette Schneider

Das Stück: Der Regenbogenfisch ist mit seinem schillernden Schuppenkleid der allerschönste Fisch im Ozean. Da er aber auch eitel und stolz ist, wird er mit der Zeit immer einsamer und niemand möchte mehr mit ihm spielen. Er folgt dem Rat des weisen Tintenfisches Oktopus und verschenkt seine wunderschönen Glitzerschuppen, um den anderen Fischen Freude zu bereiten.
Doch damit fängt das Abenteuer erst richtig an... Der Regenbogenfisch lebt zufrieden mit seinen neuen Freunden, als ein fremder Fisch Hilfe suchend zu Ihnen kommt. Er ist krank und der Buckelfisch weiß, dass nur die roten Heilalgen aus der Teufelsschlucht ihm helfen können. Trotz aller Warnungen wagen sich der Regenbogenfisch und der kleine, blaue Fisch in die Schlucht. Doch dann packt sie die Angst, denn die Ungeheuer lauern überall. Erst als der Regenbogenfisch auf dem Rückweg eine überraschende Entdeckung macht, können beide ihre Angst überwinden.
Der fremde Fisch, der seinen Schwarm verloren hatte, möchte bei den schillernden Fischen bleiben. Aber der Zackenfisch duldet keinen Fremdling in seiner Nähe, und der Regenbogenfisch traut sich nicht zu widersprechen. Dann aber taucht ein Hai auf, und der kleine Fisch ist ihm allein ausgeliefert. Jetzt weiß der Regenbogenfisch, was er zu tun hat. Er eilt dem kleinen Fisch zu Hilfe.

Vorstellungen Beginn 15.30 Uhr, sonntags 11.00 Uhr

Sondervorstellungen für Kindergärten und Grundschulen bis Ende Mai 2012dienstags bis freitags um 9.15 Uhr und um 11 Uhr nach Absprache - Änderungen vorbehalten -

Kartenvorbestellung:
Telefon 06151.33555 oder unter

www.die-komoedie-tap.de

Quelle: kulturkurier / Kulturclub.de

Wo ist das Event?
Die Komoedie Tap
Bessunger Str. 125
64295 Darmstadt
Wann ist das Event?
Samstag, 25. Mai 2013
15:30 Uhr
Seit 2278 Tagen vorbei!

StartseiteKalenderLexikonAppSitemapImpressumDatenschutzhinweisKontakt

Der Regenbogenfisch - Darmstadt - 25.05.2013 – Copyright © 2019 Kleiner Kalender