Der Räuber Hotzenplotz

9. April 2015 in Berlin

Eine Koproduktion von Showcase Beat Le Mot mit dem THEATER AN DER PARKAUE und dem FFT Düsseldorf

Räuber Hotzenplotz mit den sieben Messern und der Pfefferpistole hat Großmutters Kaffeemühle gestohlen. Weil Wachtmeister Dimpfelmoser notorisch im Dunkeln tappt, machen sich Kasperl und Seppel auf Räuberjagd. Dabei geraten sie in Hotzenplotz' Fänge und müssen sich mit dem großen und bösen Zauberer Petrosilius Zwackelmann herumschlagen.

Die Kasperlegeschichten um den RÄUBER HOTZENPLOTZ sind Klassiker, die seit mehr als vierzig Jahren von Kindern auf der ganzen Welt verschlungen werden. Inspiriert sind sie von einer Urform des Theaters, der Commedia dell' Arte. Und so bringt die Hamburger Performancegruppe Showcase Beat Le Mot den RÄUBER HOTZENPLOTZ nach seinem jüngsten Ausflug auf die Kinoleinwand nun wieder dorthin zurück, wo er hingehört: Ins Theater! In ihrer Inszenierung setzen sie auf alle Mittel, die das Theater zu bieten hat. Mit Musik, Spiel und Zauberei erfinden sie ungeahnte Möglichkeiten, die Hotzenplotz-Abenteuer zu erzählen.

Otfried Preußler (geboren 1923) schrieb DER RÄUBER HOTZENPLOTZ, NEUES VOM RÄUBER HOTZENPLOTZ und HOTZENPLOTZ 3 zwischen 1962 und 1973.

Die Performancegruppe Showcase Beat Le Mot besteht seit 1997. In ihren Arbeiten verbinden sie die verschiedensten Genres, Materialien und Texte zu einem sinnlichen und humorvollen Theaterereignis. Theorie steht neben Pop, Deklamation neben Aktion und zwischendrin gibt's was zu essen. Dabei stehen Showcase Beat Le Mot meist selbst auf der Bühne.

Am 2. Dezember 2007 wurde die Inszenierung DER RÄUBER HOTZENPLOTZ mit dem Impulse-Preis des Goethe-Instituts prämiert.
In einem Auszug aus der Jurybegründung hieß es: "Showcase Beat Le Mot ist es gelungen, den bekannten Kinderbuchklassiker einmal ganz anders zu erzählen. Mit großem Charme und unter Aufbietung aller legalen und halblegalen Theatermittel wie Illusion, Desillusion, Zauberei, Ironie, Tanz und Gesang rekonstruieren sie gemeinsam mit ihren jungen Komplizen im Publikum die Geschichte vom Kaffeemühlen-stehlenden Hotzenplotz. Sie nehmen die Kinder ernst, ohne sich ihnen anzubiedern. Und vertreiben dabei alle Klischees, die die Kinder vorher aus Kassette und Film im Kopf hatten."

Quelle: kulturkurier / Kulturclub.de

Wo ist das Event?
THEATER AN DER PARKAUE
Parkaue 29
10367 Berlin
Wann ist das Event?
Donnerstag, 9. April 2015
10:00 Uhr
Seit 2387 Tagen vorbei!

StartseiteKalenderLexikonAppSitemapImpressumDatenschutzhinweisKontakt

Der Räuber Hotzenplotz - Berlin - 09.04.2015 – Copyright © 2021 Kleiner Kalender