"Während die Welt schlief"

30. Januar 2014 in Osnabrück

Lesung aus dem Roman von Susan Abulhawa.

Am 30. Januar stellen Lioba Meyer und Hannah Bennhold-Rohwer um 19.30 Uhr im Erich Maria Remarque-Friedenszentrum den Roman „Während die Welt schlief“ von Susan Abulhawa vor.

<span style="line-height:1.6em">Die Autorin erzählt in ihrem Buch von Menschen zwischen Verzweiflung und Hoffnung im Konflikt zwischen Israel und Palästina. Es ist die Geschichte ihrer Familie in Zeiten von Krieg, Vertreibung und Flucht über vier Generationen erzählt. Damit verknüpft wird die Hoffnung, dass das Leiden ein Ende haben wird. Susan Abulhawa zeigt ein authentisches Bild von Menschen im Krieg jenseits von Klischee und Vorurteil.

<span style="line-height:1.6em">Die Veranstaltung der Deutsch-Palästinensische Gesellschaft wird von arabischer Musik begleitet. Sie ist der erste Beitrag zu dem vielfältigen Programm „100 Jahre Erster Weltkrieg“, das zahlreiche Einrichtungen, Vereine und Initiativen unter der Koordination des Büros für Friedenskultur der Stadt Osnabrück in diesem Jahr gestalten. Weitere Informationen sind unter Telefon 0541/323-2287 erhältlich.

Quelle: kulturkurier / Kulturclub.de

Wo ist das Event?
Erich Maria Remarque-Friedenszentrum
Markt 6
49074 Osnabrück
Wann ist das Event?
Donnerstag, 30. Januar 2014
19:30 Uhr
Seit 2261 Tagen vorbei!

StartseiteKalenderLexikonAppSitemapImpressumDatenschutzhinweisKontakt

"Während die Welt schlief" - Osnabrück - 30.01.2014 – Copyright © 2020 Kleiner Kalender