Terézia Mora "Das Ungeheuer"

3. September 2013 in Berlin

Terézia Mora "Das Ungeheuer"Buchpremiere

3. September, Dienstag, 20:00 Uhr
Akademie der Künste, Pariser Platz 4, 10117 Berlin, Plenarsaal
Eintritt: 5/3 Euro, Kartenreservierung Tel. (030) 200 57-1000, ticket@adk.de

"Das Ungeheuer" heißt der neue Roman von Terézia Mora. Auch diesmal ist der Held Darius Kopp, den man schon aus ihrem letzten Roman, "Der einzige Mann auf dem Kontinent", kennt. Aus nichts anderem als aus Arbeit und Schlaf bestand das erfolgreiche Leben von Darius Kopp. Bis er eines Tages seinen Job verlor. Als sich dann noch seine Frau Flora, seine große Liebe, das Leben nahm, droht er daran zu zerbrechen. Er lebt apathisch dahin. Sein Freund Juri versucht ihn wieder zurück in sein altes Leben als IT-Experte zu locken, doch ohne Erfolg. Schließlich reist er nach Ungarn, wo Flora aufgewachsen ist, und dann einfach immer weiter. Unterwegs liest er in ihrem Tagebuch, das er nach ihrem Tod gefunden hat, und erfährt, wie gefährdet Floras Leben immer war - und dass er von alldem nichts mitbekommen hatte.

>> Terézia Mora, geb. 1971 in Sopron, Ungarn, lebt seit 1990 in Berlin und gehört zu den renommiertesten Übersetzerinnen aus dem Ungarischen. 1999 wurde sie mit dem Ingeborg-Bachmann-Preis ausgezeichnet. Im selben Jahr erschien ihr literarisches Debüt, der Erzählungsband "Seltsame Materie", 2004 der Roman "Alle Tage", 2009 der Roman "Der einzige Mann auf dem Kontinent". Mitglied der Akademie der Künste seit 2008.

Begrüßung Katja Lange-Müller, Einführung und Gespräch Frauke
Meyer-Gosau

In Kooperation mit dem Luchterhand Literaturverlag

weitere Informationen unter: www.adk.de

Quelle: kulturkurier / Kulturclub.de

Wo ist das Event?
Akademie der Künste
Pariser Platz 4
10117 Berlin
Wann ist das Event?
Dienstag, 3. September 2013
20:00 Uhr
Seit 2180 Tagen vorbei!

StartseiteKalenderLexikonAppSitemapImpressumDatenschutzhinweisKontakt

Terézia Mora "Das Ungeheuer" - Berlin - 03.09.2013 – Copyright © 2019 Kleiner Kalender