Podiumsdiskussion: Die Stadt verwandeln

11. Oktober 2014 in Frankfurt am Main

Im Rahmen der Frankfurter Buchmesse 2014.

Die Stadt erzeugt Zwischenräume mit unsichtbaren Einwohnern, „unheilige“ Viertel ohne erkennbare Funktion. Ein französischer Schriftsteller, ein italienischer Landschafts- und Städteplaner und spanische Architekten geben diesen Räumen neue Bedeutung und verleihen ihnen eine Stimme: Wie erzählt man die Großstadt und ihre Vielschichtigkeit? Welche Rolle kann die Poetik in der Stadtpolitik spielen?

Mit:

Nicolò Bassetti (Italien), Landschaftsplaner, Kurator des Projekts „Sacro GRA“: Buch, Film und Fotoausstellung zur Stadtautobahn in Rom.

Yannick Haenel (Frankreich), Autor. Sein radikaler und poetischer Roman „Die bleichen Füchse“, erzählt von den Außenseitern und Ausgeschlossenen unserer Städte.

basurama (Spanien): Architektenkollektiv der Architekturhochschule Madrid, das alternative Perspektiven für den Umgang mit Ressourcen, Konsum und Produktion entwirft.

Moderazione/ Moderation: Michele Sciurba, Galerie Art Virus Frankfurt/ Main

(In/auf: De/ En/ Fr / It / Sp)

EINTRITT
Für den 11.10.2014 gelten die Eintrittspreise der Frankfurter Buchmesse. Ticketverkauf direkt und ausschließlich an der Messekasse.

Prenotazioni/Reservierungen: E-mail: iicfrancoforte@esteri.it

ONLINE: http://www.iicfrancoforte.esteri.it/

Quelle: kulturkurier / Kulturclub.de

Wo ist das Event?
c/o Weltempfang,
Messegelände Halle 5.0
60327 Frankfurt am Main
Wann ist das Event?
Samstag, 11. Oktober 2014
15:00 Uhr
Seit 2209 Tagen vorbei!

StartseiteKalenderLexikonAppSitemapImpressumDatenschutzhinweisKontakt

Podiumsdiskussion: Die Stadt verwandeln - Frankfurt am Main - 11.10.2014 – Copyright © 2020 Kleiner Kalender