Hermann Burger trifft Thomas Bernhard

23. Februar 2014 in München

Es gilt, einen unverwechselbaren Sprachartisten deutscher Zunge zu entdecken: den Schweizer Germanisten und Privatdozenten HERMANN BURGER. Der unter schwersten Depressionen leidende Burger, für den Schreiben ein lebenserhaltender Prozess war, ist gefesselt von den Außenseitern der Gesellschaft, die er als Einzelgänger würdigt. Dies war eine der engen Verflechtungen mit dem großen Thomas Bernhard, den er seinen "Prosalehrer" nannte. Auch Kafka war, wie bei Bernhard, großes geistiges Vorbild. Ein Aphorismus Burgers lautete: *Gegeben ist der Tod, bitte finden Sie die Lebensursache heraus...*

Mit Martin Pfisterer und Dimitri Hartmann

Quelle: kulturkurier / Kulturclub.de

Wo ist das Event?
Theater Viel Lärm um Nichts
August-Exter-Str. 1
81245 München
Wann ist das Event?
Sonntag, 23. Februar 2014
11:00 Uhr
Seit 2768 Tagen vorbei!

StartseiteKalenderLexikonAppSitemapImpressumDatenschutzhinweisKontakt

Hermann Burger trifft Thomas Bernhard - München - 23.02.2014 – Copyright © 2021 Kleiner Kalender