Die Armenierin

1. Juni 2014 in München

Eine große Liebe. Eine faszinierende Zeit. Ein bewegendes Schicksal.

Konstantinopel, das Jahr 1915. Der deutsche Schriftsteller Armin T. Wegner meldet sich freiwillig als Sanitäter zum Dienst im Osmanischen Reich. Auf einem Ball verliebt er sich in die bildschöne Armenierin Anusch Tokatliyan. Gegen alle Widerstände reift ihre Liebe heran. Doch die Zeiten sind auf Untergang gestellt. Weltkrieg, Unterdrückung, die massenhafte Zwangsdeportationen und Ermordung des armenischen Volkes brauen sich zu einem gewaltigen Sturm zusammen. Verzweifelt stellt sich Wegner gegen die zerstörerischen Kräfte seiner Zeit.

Thomas Hartwig erzählt mitreißend und in dokumentarischer Dichte. Ein flirrendes Konstantinopel, eine große Liebe und die Tragödie des armenischen Volkes werden auf ergreifende Weise lebendig.

Begrüßung durch die Armenische Landsmannschaft in Bayern e.V.
Musik: Kammerchor „Shogher“ unter Leitung von Armine Babayan

Infos und Karten:

http://bit.ly/1thXSQ0

Quelle: kulturkurier / Kulturclub.de

Wo ist das Event?
Einstein Kultur
Einsteinstr. 42
81675 München
Wann ist das Event?
Sonntag, 1. Juni 2014
18:30 Uhr
Seit 2023 Tagen vorbei!

StartseiteKalenderLexikonAppSitemapImpressumDatenschutzhinweisKontakt

Die Armenierin - München - 01.06.2014 – Copyright © 2019 Kleiner Kalender