Garten Eden - und wie er sich vermeiden ließe

17. Juli 2014 in Stuttgart

Beitrag zum Projekt "Garten Eden" der KulturRegion Stuttgart.

Aus Blumentöpfen, Theaterschrott und Türscharnieren bauen die Rynkowski-Brüder Klangkörper. Damit suchen sie Töne, die den nichtsystematisierten Frequenzen der Natur näher stehen als den gleichmäßigen Intervallen der Dur-Moll-Tonalität. Auch ein Theremin, das als einziges Instrument berührungslos gespielt werden kann, versetzt die abendliche Luft im Garten der Galerie Valentien in Schwingungen. Zu den teils zauberhaft, teils archaisch-barocken Melodien liest Schauspieler Robert Besta (Badisches Staatstheater Karlsruhe) Auszüge aus dem C. S. Lewis Klassiker "Dienstanweisung für einen Unterteufel". Herzlichst, Dein Onkel Screwtape.

Quelle: kulturkurier / Kulturclub.de

Wo ist das Event?
Galerie Valentien
Gellertstraße 6
70184 Stuttgart
Wann ist das Event?
Donnerstag, 17. Juli 2014
19:00 Uhr
Seit 2094 Tagen vorbei!

StartseiteKalenderLexikonAppSitemapImpressumDatenschutzhinweisKontakt

Garten Eden - und wie er sich vermeiden ließe - Stuttgart - 17.07.2014 – Copyright © 2020 Kleiner Kalender