Dr. Georg Noack

23. Oktober 2014 in Darmstadt

Myanmar – Das Goldene Land
Myanmar, früher bei uns als Birma oder Burma bekannt, gehört zu den größten Ländern Südostasiens. Trotzdem – und obwohl Deutschland lange einer der wichtigsten Partner des Landes war – bleibt es für viele rätselhaft. Myanmars Gesellschaft ist in allen Lebensbereichen von einer intensiven, zumeist buddhistischen Religiosität gekennzeichnet, die das Alltagsleben der Menschen ebenso prägt wie die Kunst und die Politik des Landes. Georg Noack, Kurator der Ausstellung „Myanmar – das Goldene Land“ im Linden-Museum Stuttgart, bietet Einblicke in die Kulturgeschichte und Gesellschaft des geheimnisvollen „Goldenen Landes“, die auch aktuelle Entwicklungen und Konflikte dort verständlicher werden lassen.

Georg Noack <em>ist Südostasienwissenschaftler und leitet die Süd- und Südostasienabteilung am Linden-Museum Stuttgart. Seit 2001 lebte und forschte er über mehrere Jahre vor Ort in Myanmar – in buddhistischen Klöstern, in der Kulturszene und an der Universität Yangon. </em>

Alle Besucher sind herzlich willkommen. Der Eintrittspreis beträgt 8 Euro. Für WBG-Mitglieder und eine Begleitperson ist der Eintritt frei.

Quelle: kulturkurier / Kulturclub.de

Wo ist das Event?
WBG Literarium
Riedeselstraße 57
64295 Darmstadt
Wann ist das Event?
Donnerstag, 23. Oktober 2014
19:00 Uhr
Seit 2189 Tagen vorbei!

StartseiteKalenderLexikonAppSitemapImpressumDatenschutzhinweisKontakt

Dr. Georg Noack - Darmstadt - 23.10.2014 – Copyright © 2020 Kleiner Kalender