Der gute Mensch von Sezuan

15. Februar 2013 in Cottbus

Musik von Paul Dessau, eingerichtet durch KANTE (in der Fassung der Schaubühne Berlin)

Das Leben in der Provinz Sezuan ist hart. Einzig von den Göttern erhoffen sich die Bewohner noch Hilfe. Derer erscheinen dem Wasserverkäufer Wang gleich drei - er soll ihnen einen guten Menschen zeigen, der ihnen Unterkunft gewährt. Finden die Götter genug gute Menschen, die ein menschenwürdiges Dasein leben können, darf die Welt bleiben, wie sie ist, so der "Beschluss". Nach langer Suche erklärt sich die Prostituierte Shen Te schließlich bereit, die unbekannten Fremden für eine Nacht aufzunehmen. Die Götter danken Shen Te ihre Güte, indem sie sie über die Maßen entlohnen, jedoch nicht, ohne sie zur Güte zu ermahnen...

Erste Gedanken zum später berühmt gewordenen Parabelstück über den Kapitalismus verfasste Bertolt Brecht 1926 in einem Gedicht, das er im skandinavischen und amerikanischen Exil mit Plänen zu einem Stück über Prostitution kombinierte. Unter Verarbeitung von Motiven und Techniken des chinesischen Theaters und chinesischer Philosophie entstand schließlich das 1943 in Zürich uraufgeführte Stück DER GUTE MENSCH VON SEZUAN.

Quelle: kulturkurier / Kulturclub.de

Wo ist das Event?
Staatstheater Cottbus (Großes Haus)
Schillerplatz 1
3046 Cottbus
Wann ist das Event?
Freitag, 15. Februar 2013
19:30 Uhr
Seit 2342 Tagen vorbei!

StartseiteKalenderLexikonAppSitemapImpressumDatenschutzhinweisKontakt

Der gute Mensch von Sezuan - Cottbus - 15.02.2013 – Copyright © 2019 Kleiner Kalender