orfeo ed euridice

15. Februar 2013 in Berlin

Oper von Christoph Wilibald Gluck in einer Inszenierung der Hochschule für Musik \\"Hanns Eisler\\"

Der plötzliche Tod seiner geliebten Euridice stürzt Orfeo in eine Sinnkrise. Als er sich von der lähmenden Trauer befreien kann, steht eines für ihn fest: Er ist bereit, bis zum Äußersten zu gehen, um Euridice zurückzugewinnen.
Das dritte Semester des Studiengangs Musiktheaterregie der Musikhochschule "Hanns Eisler" Berlin inszeniert Glucks Reformoper "Orfeo ed Euridice" in der Villa Elisabeth.
Es singen und spielen Studierende der Hochschule für Musik "Hanns Eisler? Berlin.

Tickets zu 12 EUR, erm. 8 EUR an der Abendkasse oder Reservierungen per eMail: <a>tickets@sophien.de
ics-Datei für iCal/Outlook-Kalender
Eine Produktion der Hochschule für Musik \\"Hanns Eisler\\" in Kooperatioen mit \\"bühnenbild szenischer raum\\" (master of arts tu berlin) und mit freundlicher Unterstützung durch das Kulturbüro SOPHIEN.

Quelle: kulturkurier / Kulturclub.de

Wo ist das Event?
Villa Elisabeth
Invalidenstr. 3
10115 Berlin
Wann ist das Event?
Freitag, 15. Februar 2013
19:30 Uhr
Seit 2342 Tagen vorbei!

StartseiteKalenderLexikonAppSitemapImpressumDatenschutzhinweisKontakt

orfeo ed euridice - Berlin - 15.02.2013 – Copyright © 2019 Kleiner Kalender