Ball im Savoy

23. Februar 2014 in Itzehoe

Operette von Paul Abraham.

Libretto: Alfred Grünwald / Fritz Löhner-Beda, mit dem Nordharzer Städtebundtheater

Kaum ist der Marquis Faublas mit seiner jungen Frau Madeleine von der Hochzeitsreise heimgekehrt, erreicht ihn ein Telegramm seiner ehemaligen Geliebten Tangolita. Faublas schuldet ihr noch ein Abschiedssouper im Hotel Savoy und gerade jetzt findet sie es an der Zeit, dieses Versprechen einzulösen. Der frischgebackene Ehemann macht sich auf den Weg nach Paris – aber nicht allein, denn auch seine Frau, die von dem Rendezvous erfahren hat, macht sich auf die Reise und erscheint verkleidet auf dem Ball. Bald hat sie genug gesehen und will nur noch eins: Scheidung!

„Ball im Savoy“, eine der spektakulärsten Jazz-Operetten der Weimarer Zeit, spiegelt das ausgelassene Lebensgefühl zu Beginn der Dreißiger Jahre wider und ist eine schillernde Revue rund um Liebe, Sex und Paso Doble. Nach der Machtübernahme der Nationalsozialisten musste Abraham, Deutsch-Ungar jüdischer Abstammung, seine Heimat verlassen. Erst 1956 konnte er – schwer erkrankt – zurückkehren.

Foto (c) Jürgen Meusel

Eintritt: 21,60 bis 34,90 € + 10 % Vk
Tageskasse: 27,00 bis 43,65 €
Schüler/TheaterCard und TheaterPartnerCard: 50 % Nachlass

Quelle: kulturkurier / Kulturclub.de

Wo ist das Event?
theater itzehoe
Theaterplatz
25524 Itzehoe
Wann ist das Event?
Sonntag, 23. Februar 2014
15:00 Uhr
Seit 2768 Tagen vorbei!

StartseiteKalenderLexikonAppSitemapImpressumDatenschutzhinweisKontakt

Ball im Savoy - Itzehoe - 23.02.2014 – Copyright © 2021 Kleiner Kalender