Maria Stuart

26. April 2014 in Halle / Saale

von Friedrich Schiller.

1601: Maria Stuart, Königin von Schottland, hat sich als mitschuldige Mörderin ihres Gatten Darnley unter den Schutz der englischen Königin Elisabeth geflüchtet. Doch diese sieht in ihr eine weibliche Rivalin und Konkurrentin um den englischen Thron und lässt sie gefangennehmen und zum Tode verurteilen. Einen gewaltsamen Versuch zu ihrer Befreiung, den der zum Katholizismus übergetretene Mortimer, der Neffe ihres Bewachers, unternehmen will, weist Maria zurück. Sie hofft auf Graf Leicester, der sie liebt und zugleich Günstling der Elisabeth ist. Er arrangiert ein Treffen der Königinnen, um Maria die Chance zur Aussöhnung mit Elisabeth zu geben. Doch durch Elisabeths Verachtung tief verletzt, vergisst Maria jede Zurückhaltung und verhöhnt die englische Königin wegen ihrer illegitimen Geburt als Bastard. Es kommt zur Vollstreckung des Todesurteils.

Schillers (1759-1805) großes Drama über persönliche Verantwortung und Staatsräson zeigt zwei Königinnen, die zwischen äußerer Stärke und innerer Schwäche hin- und hergerissen sind und deren Verblendung durch Erotik, Religion und Politik fatale Folgen für ein ganzes Zeitalter hat.

Quelle: kulturkurier / Kulturclub.de

Wo ist das Event?
neues theater, Saal
Große Ulrichstraße 51
6108 Halle / Saale
Wann ist das Event?
Samstag, 26. April 2014
19:30 Uhr
Seit 2034 Tagen vorbei!

StartseiteKalenderLexikonAppSitemapImpressumDatenschutzhinweisKontakt

Maria Stuart - Halle / Saale - 26.04.2014 – Copyright © 2019 Kleiner Kalender