Die Verwandlung von Franz Kafka

6. Dezember 2014 in Paderborn

"Als Gregor Samsa eines Morgens aus unruhigen Träumen erwachte, fand er sich in seinem Bett zu einem ungeheueren Ungeziefer verwandelt."

Und was zunächst wie ein böser Traum erscheint, entpuppt sich bald als erbarmungslose Realität: Gregor muss von nun an als Insekt leben. Aus der unentbehrlichen Stütze der verschuldeten Familie ist ein Wesen von monströser Nutzlosigkeit geworden, ein Fremdkörper, ein Parasit. Doch Gregor findet Gefallen an seiner Andersartigkeit, während seine Familie sich immer mehr von ihm abwendet und ihn ins Nebenzimmer verbannt. Sie hatten mal einen Sohn, einen Bruder. Jetzt wohnt nebenan ein ekelerregendes Insekt, das ein normales Leben unmöglich macht. Wenn man "es" doch einfach loswerden könnte...


DIE VERWANDLUNG beschreibt in alptraumhaften Bildern den Einbruch des Anderen in eine streng abgeschottete Welt – den Mikrokosmos der Familie.

Franz Kafka (1883 – 1924) schrieb im November 1912 an seine spätere Verlobte Felice Bauer, dass er "eine kleine Geschichte niederschreiben werde, die mir in dem Jammer im Bett eingefallen ist und mich innerlichst bedrängt. Die Geschichte ist ein wenig fürchterlich, sie würde dir tüchtig Angst machen." Die "kleine Geschichte" wuchs in den folgenden Wochen zur Novelle und zählt bis heute zu den unruhigsten Träumen der Weltliteratur.

Quelle: kulturkurier / Kulturclub.de

Wo ist das Event?
Theater Paderborn - Westfälische Kammerspiele
Neuer Platz 6
33098 Paderborn
Wann ist das Event?
Samstag, 6. Dezember 2014
19:30 Uhr
Seit 2512 Tagen vorbei!

StartseiteKalenderLexikonAppSitemapImpressumDatenschutzhinweisKontakt

Die Verwandlung von Franz Kafka - Paderborn - 06.12.2014 – Copyright © 2021 Kleiner Kalender