"Hände hoch! Und Klappe!?

11. Juli 2014 in Karlstadt

oder Geld, Gags, Gangster, Geigenkasten.

„Hände hoch! Und Klappe!”
oder Geld, Gags, Gangster, Geigenkasten
Autor: Bernhard Wiemker
Regie: Kristina Ackermann, M.A.

<em>inszeniert von der Theatergruppe der
Johann-Rudolph-Glauber Realschule Karlstadt</em>

Ein recht schusseliger Bankräuber wird in letzter Minute von einem Film- und Fernsehproduzenten an seiner Untat gehindert und als Gegenleistung für einen Krimi engagiert. Wie nun dieser im Grunde liebenswerte Trottel aufgebaut wird und die unerfahrenen Komparsen in der Bank bei den Filmaufnahmen „regiert” werden, führt zu tumultartigen Szenen, in die sich immer wieder eine Politesse mit ihren Strafzetteln einmischt. Schließlich knistert es zwischen ihr und dem Produzenten, sowie zwischen Scriptgirl und „Bankräuber”.

Irgendwann ist das Chaos perfekt, denn Produzent und Politesse sind nach Ecuador entschwunden und Scriptgirl und Bankräuber haben damit begonnen, sich als Straßenmusikanten durchzuschlagen.

Zu diesem Zeitpunkt fehlen der Bank 1,2 Millionen Euro ...

<em>Darsteller:</em>

Filmproduzent (Florian Lummel)
Politesse / junge Frau an der Theke (Sara Grundei)
Bankräuber (Niklas Dürr)
Requisiteuse (Tamara Binner)
Bankdirektor (Fabian Lauter)
Kassiererin (Camilla Fischer)
Kneipenwirtin (Leonie Matthias)
Kameramann (Denis van Venrooy)
Bankkundin (Elena Dümmler)
Taxifahrerin (Antonia Galz)
Professorin (Katharina Trautenbach)
Oma (Acelya Durak)
Macho (Magdalena Keß)

Quelle: kulturkurier / Kulturclub.de

Wo ist das Event?
Theater in der Gerbergasse
Gerbergasse
97753 Karlstadt
Wann ist das Event?
Freitag, 11. Juli 2014
19:30 Uhr
Seit 2100 Tagen vorbei!

StartseiteKalenderLexikonAppSitemapImpressumDatenschutzhinweisKontakt

"Hände hoch! Und Klappe!? - Karlstadt - 11.07.2014 – Copyright © 2020 Kleiner Kalender