Mr. Gum und der fettige Ingo

16. Juli 2014 in Berlin

nach dem Roman von Andy Stanton / Übersetzung Harry Rowohlt.

In Bad Lamonisch an der Bibber ist der Teufel los. Willy Wilhelm, der Schlachter, und der schreckliche Mr. Gum, Feind aller Kinder, stehen sich gegenüber, nachdem Mr. Gum beschlossen hat, nie wieder Willys verdorbene Würste und Frikadellen zu essen, sondern nunmehr jeden Freitag in Ingos Schlabberbude einzukehren und den fettigsten aller Döner zu essen. Willy ist empört und erklärt seinem alten Freund Mr. Gum den Essenskrieg. So fliegen Innereien und Dönergeschnetzeltes durch die Luft, Schweineschädel und Schafsknochen verschandeln den Erdboden, blutrot fließt auf den Straßen die Chilliesauce, Eier werden zu Geschossen, die Stadtbewohner verbergen sich in ihren Häusern und sogar die Sonne versteckt sich hinter einem Schleier aus öligem Rauch. Frieden kann nur einkehren, wenn Willys Angebetete Thora Grunswinkel, die Schlachterkönigin von London, nach Hause kommt, ihn zu besänftigen. Und so macht sich das Mädchen Polly mit ihren Freunden Freitag O'Leary und Björn Schneider auf den Weg. Sie müssen sich beeilen, um ihr beschauliches Städtchen zu retten.
Andy Stanton ist Engländer, Kinderbuchautor, Stand-up-Comedian und Cartoonzeichner. Seine Romanreihe über den schrecklichen Mr. Gum sind inzwischen Kult, vielfach übersetzt und ausgezeichnet.
"Mr. Gum und der fettige Ingo" ist ein mörderischer Comic-Theater-Spaß mit bissigem englischem Humor über den Siegeszug des Döners und über eine wunderbar graue aber zu scharfe Chilliesauce.

Quelle: kulturkurier / Kulturclub.de

Wo ist das Event?
THEATER AN DER PARKAUE
Parkaue 29
10367 Berlin
Wann ist das Event?
Mittwoch, 16. Juli 2014
11:00 Uhr
Seit 2083 Tagen vorbei!

StartseiteKalenderLexikonAppSitemapImpressumDatenschutzhinweisKontakt

Mr. Gum und der fettige Ingo - Berlin - 16.07.2014 – Copyright © 2020 Kleiner Kalender