Schweizgenössisch - Claudia Carigiet & Jürg Kienberger: Gian/Gianna

3. August 2014 in Berlin

Musikalisch-szenische Lesung für Kinder.

15 Uhr Zvieri (Schweizer Brotzeit und Kuchen)
17 Uhr Lesung

Erzählerin Claudia Carigiet
Musik Jürg Kienberger

Die bühnengewandte Autorin und Schauspielerin Claudia Carigiet erzählt gemeinsam mit Musiker Jürg Kienberger in dieser musikalisch-szenischen Lesung für Kinder die Geschichte von Gian, die vor 100 Jahren im Engadin spielt: Der Ziegenhirt Gian hat auf dem Maiensäss seine erste Kreuzotter gefangen. Er will sie gegen eine festgesetzte Prämie auf der Gemeinde abliefern, doch dazu kommt es vorerst nicht, denn die Ereignisse überstürzen sich. Eine junge Touristin wird vermisst! Man braucht dringend Gians Hilfe, denn kein anderer kennt die Gegend so gut wie er... Das Besondere: Die Geschichte gibt es in zwei verschiedenen Fassungen. Mit „Gian“ als Ziegenhirt oder mit „Gianna“, einer mutigen Ziegenhirtin. Die jungen Zuschauer und das Los entscheiden, welche Version erzählt werden soll. Dabei werden die Szenen leibhaftig nachgespielt und Jürg Kienberger begleitet das Geschehen auf dem Akkordeon, auf dem Elektropiano, auf der Zither und mit stimmungsvollen Geräuschen.

Vorab kann sich die ganze Familie bei einem typischen Schweizer Zvieri mit Snacks, Kaffee und Kuchen auf den letzten Festivaltag einstimmen.

Claudia Carigiet schreibt und inszeniert Theaterstücke mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Eine enge, künstlerische Zusammenarbeit verbindet sie dabei mit ihrem Mann, dem Musiker, Kabarettist, Schauspieler und Sänger Jürg Kienberger.

Musiker, Kabarettist, Schauspieler und Sänger Jürg Kienberger ist Preisträger des Salzburger Ehrenstiers 2012 und wurde für sein außergewöhnliches und einzigartiges künstlerisches Werk mit dem Schweizer Kleinkunstpreis 2014 ausgezeichnet. Als Theatermusiker ist er Autodidakt und spielt u.a. Klavier, Glasorgel, Handörgeli und Claviola. Seit 1984 kreiert Kienberger mit wechselnden Partnern Bühnenproduktionen. 1992 bis 1997 gehörte er als festes Ensemblemitglied der Volksbühne Berlin an, 2000 bis 2005 dem Schauspielhaus Zürich und war darüber hinaus immer wieder in Produktionen am Theater Basel zu sehen.

Für Kinder ab 6 Jahren.

Schweizgenössisch
Die Schweiz in Berlin: Alpenidylle trifft Großstadtleben

Die Eidgenossen sind zurück in Berlin! Das Festival „Schweizgenössisch“ trotzt mit einem facettenreichen Programm dem Sommerloch und zelebriert zum Schweizer Nationalfeiertag im RADIALSYSTEM V vom 01. bis 03. August zeitgenössische Kunst und Kultur des Alpenlandes. Schweizer Künstler präsentieren an der Spree Musik, Literatur und Theater zwischen Alpenidylle und modernem Großstadtleben… Im Mittelpunkt der fünften Ausgabe von „Schweizgenössisch“ stehen insbesondere aktuelle Musiktheaterproduktionen, die auf poetische, augenzwinkernde und melancholische Weise volkstümliche und urbane Klänge, Hochkultur und Kleinkunst, verweben.

<em>Im Rahmen von Schweizgenössisch. Mit freundlicher Unterstützung der Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia, Kantone Basel-Stadt, Basel-Land, Graubünden, Avina-Stiftung und Swissôtel. Unter Schirmherrschaft der Schweizer Botschaft in Berlin.</em>

Karten 8 €

ermäßigt 5 € (exklusive Zvieri)

© Claudia Carigiet

Quelle: kulturkurier / Kulturclub.de

Wo ist das Event?
RADIALSYSTEM V
Holzmarktstraße 33
10243 Berlin
Wann ist das Event?
Sonntag, 3. August 2014
17:00 Uhr
Seit 3048 Tagen vorbei!

StartseiteKalenderLexikonAppSitemapImpressumDatenschutzhinweisKontakt

Schweizgenössisch - Claudia Carigiet & Jürg Kienberger: Gian/Gianna - Berlin - 03.08.2014 – Copyright © 2022 Kleiner Kalender