Im Schlaraffenland der Spiele

18. Juli 2014 in Berlin

Ferienprogramm 15. - 18.07.

10 - 15 Uhr.

Wie hat Oma eigentlich gespielt? Hatte sie auch eine Baby Born oder ein Beyblade? Im Museum folgen die Kinder den Spuren ihrer Alltagsgenossen vor 100 Jahren. Sie bauen, gestalten und probieren Dinge aus wie in früheren Zeiten. Dabei
treffen sie auch auf den Ur-Beyblade und seine Freunde. Und beim Schattentheater erwachen Märchen und Geschichten mithilfe der Trickbox zum Leben.

Eine Kooperation des Stadtmuseums Berlin mit Jugend im Museum e. V.

Leitung: Kerstin Minkwitz, Musikinstrumentenbauerin, Doro Petersen, Illustratorin/Künstlerin und Jürgen Richter, Ethnologe

<em>Kursgebühr: 50 € zuzüglich Materialkosten 4 €</em>

<em>(Für Tagesgäste: 14 €)</em>

<em>Hortgruppen können auf Anfrage 2,5stündige Projekttage buchen: Pro Kind 5 €</em>

<em>Anmeldung über Jugend im Museum e. V.
(Herr Grätz) (030) 266 42 22 44</em>

<u>Bildunterschrift</u>: Schattentheater im Märkischen Museum © Jugend im Museum e. V.

Quelle: kulturkurier / Kulturclub.de

Wo ist das Event?
Märkisches Museum | Stadtmuseum Berlin
Am Köllnischen Park 5
10179 Berlin
Wann ist das Event?
Freitag, 18. Juli 2014
10:00 Uhr
Seit 2086 Tagen vorbei!

StartseiteKalenderLexikonAppSitemapImpressumDatenschutzhinweisKontakt

Im Schlaraffenland der Spiele - Berlin - 18.07.2014 – Copyright © 2020 Kleiner Kalender