3sat sendet Dokumentarfilm über preisgekröntes Hamburger Kulturprojekt TONALi

17. August 2014 in Hamburg

? TONALi-Film Ciao Cello am Sonntag, den 17. August, um 10 Uhr 45 bei 3sat
? Film begleitet TONALi12-Teilnehmer durch anspruchsvollen Grand Prix
? Ausführliche Informationen unter www.tonali.de und www.tonali-film.de

Berlin, den 19. Mai 2014 - Ein Leben für das Cello. Was es bedeutet, wenn Jugendliche ihre Zeit ganz dem klassischen Musizieren widmen, ist das Thema des TONALi-Dokumentarfilms Ciao Cello - Grand Prix der Cellisten. Am Sonntag, den 17. August, um 10 Uhr 45 zeigt 3sat die Hommage an junge Musiker, die Regisseur Hannes Treiber im Rahmen des TONALi12 Grand Prix drehte ─ einem, mit dem renommierten Ritter-Preis ausgezeichneten Musikprojekt. Dieses steht im Zeichen von Musikvermittlung durch junge Komponisten, junge Instrumentalisten und junge Klassikhörer. TONALi kooperiert mit zwölf Hamburger Schulen, gründet in diesen Klassik-Teams, leitet Schülermanager dazu an, für die Wettbewerbsteilnehmer eigenverantwortlich Konzerte zu organisieren und zeichnet schließlich die Schule mit einem Kulturpreis aus, die für das Finale das meiste Publikum mobilisiert.

"Also stellt euch vor, man ist 19 Jahre alt und bewegt seine Finger bis zu sechs, acht Stunden täglich auf vier Stahlseiten. Das nicht nur auszuhalten, sondern als Genuss zu empfinden ─ das ist Talent", sagt TONALi-Gründer Amadeus Templeton in einer zentralen Filmsequenz.

Einfühlsam tastet sich Ciao Cello an die zwölf hochtalentierten TONALi-Cellisten im Alter zwischen 16 und 21 Jahren heran und setzt dabei ganz auf die Musik. Viele Sequenzen werden vom leidenschaftlichen Spiel der jungen Musiker, statt von Worten getragen ─ vor, während und nach dem hochkarätigen Wettbewerb sowie bei Schulkonzerten, die, als Charakteristikum von TONALi, Schüler organisieren.

"Dass 3sat den TONALi-Film Ciao Cello ausstrahlt, ist eine großartige Wertschätzung aller Beteiligten", freuen sich die TONALi-Gründer Amadeus Templeton und Boris Matchin. Beide sind selbst Cellisten und kennen die ambivalenten Gefühle, die ihre Sprösslinge auf dem Weg zum Berufsmusiker auf Exzellenzniveau durchleben. "Wenn man sich für eine Karriere als Musiker entscheidet, muss man das zunächst vor sich selbst und dann vor seinem Publikum stets aufs Neue legitimieren", berichtet Boris Matchin. "Das kann viel Kraft kosten." Anreize wie den mit 10.000 Euro dotierten TONALi-Wettbewerb zu schaffen, um talentierte Jugendliche zu unterstützen, sei umso wichtiger.

Ciao Cello - Grand Prix der Cellisten wurde von Palms Fiction in Co-Produktion mit TONALi und drei eins Kommunikation realisiert und von der Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein ermöglicht. Bei Kinovorführungen wurde er stets durch Konzerte der TONALi-Teilnehmer ergänzt.

Für weitere Informationen, Bildmaterial und die Vermittlung von Interviews stehe ich Ihnen gern zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen,
Susann Ruscher

Quelle: kulturkurier / Kulturclub.de

Wo ist das Event?
3sat
Dillstraße 19
20146 Hamburg
Wann ist das Event?
Sonntag, 17. August 2014
10:45 Uhr
Seit 3034 Tagen vorbei!

StartseiteKalenderLexikonAppSitemapImpressumDatenschutzhinweisKontakt

3sat sendet Dokumentarfilm über preisgekröntes Hamburger Kulturprojekt TONALi - Hamburg - 17.08.2014 – Copyright © 2022 Kleiner Kalender