Christoph Fromm

12. Mai 2013 in München

STALINGRAD - DIE EINSAMKEIT VOR DEM STERBEN.

Christoph Fromm liest aus der im Januar 2013 erschienenen Neuauflage seines Romans.In der Entscheidungsschlacht um Stalingrad mit über 2 Millionen Opfern fällt jegliche Hemmschwelle: Grabenkrieg, Nahkämpfe um jedes einzelne Haus, Hunger und Kälte, der Wahnsinn als letzte Zufluchtsstätte vor dem Sterben ...Der junge Leutnant Hans von Wetzland muss erkennen, dass er unter diesen Voraussetzungen nicht einmal die grundlegendsten moralischen Ansprüche an sich und seine Männer aufrechterhalten kann.
"Ein gnadenloser, verzweifelter, zutiefst menschlicher Roman über das unmenschliche Schlachthaus Stalingrad." - Michael Jürgs -

Christoph Fromm ist hauptberuflich als Drehbuchautor tätig. Bekannt wurde er durch seine Kinofilme "Treffer", "Spieler", "Die Katze", außerdem durch den mit dem Emmy Award und dem Grimme-Preis ausgezeichneten Dreiteiler "Die Wölfe". Seit 2002 ist er Leiter der Drehbuchabteilung an der Filmakademie Baden-Württemberg.
Im Januar 2006 gründete er gemeinsam mit Tina Lizius den Primero Verlag in München. Dort erschien auch sein Roman "Die Macht des Geldes".

Quelle: kulturkurier / Kulturclub.de

Wo ist das Event?
Theater Viel Lärm um Nichts
August-Exter-Str. 1
81245 München
Wann ist das Event?
Sonntag, 12. Mai 2013
11:00 Uhr
Seit 2348 Tagen vorbei!

StartseiteKalenderLexikonAppSitemapImpressumDatenschutzhinweisKontakt

Christoph Fromm - München - 12.05.2013 – Copyright © 2019 Kleiner Kalender