Hans Joachim Schädlich

4. September 2013 in Karlsruhe

Moderation: Sigrid Löffler
Der Autor Hans Joachim Schädlich liest aus seinen Werken.

Hans Joachim Schädlich, geboren 1935 in Reichenbach (Vogtland), studierte Gemanistik in Berlin und Leipzig und promovierte mit einer Arbeit über "Die Phonologie des Ostvogtländischen" (1966). Von 1959 bis 1976 war er an der Ostberliner Akademie der Wissenschaften tätig, anschließend als freier Übersetzer. In der DDR nicht veröffentlicht und als Unterzeichner der Biermann-Resolution attackiert, konnte Schädlich im Dezember 1976 ausreisen. 1988 Literaturpreis für Kurzprosa, Hamburg, Thomas-Dehler-Preis 1989, 1992 Johannes-Bobrowski-Medaille Berlin und Heinrich-Böll-Preis Köln. 1988 Brüder-Grimm-Gastprofessur an der GHS Kassel. Mitglied der Dt. Akademie für Sprache und Dichtkunst. 2011 wurde Hans-Joachim Schädlich mit dem "Joseph-Breitbach-Preis" für sein literarisches Gesamtwerk ausgezeichnet. Zuletz erschien seine Novelle "Sire, ich eile" über Voltaire bei Friedrich II.

Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der Literarischen Gesellschaft Karlsruhe und der Staatlichen Kunsthalle Karlsruhe im Rahmen der Ausstellung "Unter vier Augen"

Quelle: kulturkurier / Kulturclub.de

Wo ist das Event?
Staatliche Kunsthalle Karlsruhe
Hans-Thoma-Str. 2-6
76133 Karlsruhe
Wann ist das Event?
Mittwoch, 4. September 2013
19:00 Uhr
Seit 2179 Tagen vorbei!

StartseiteKalenderLexikonAppSitemapImpressumDatenschutzhinweisKontakt

Hans Joachim Schädlich - Karlsruhe - 04.09.2013 – Copyright © 2019 Kleiner Kalender