Lesung zum Gedenken der Bücherverbrennung in Schenkenzell

10. Mai 2014 in Schenkenzell

Lesung mit Birgit Ebbert aus "Brandbücher".

Die junge Karina findet im Haus ihrer verstorbenen Großtante geheimnisvolle Postkarten. Die Suche nach deren Ursprung führt sie 70 Jahre zurück, in das Jahr 1933, als ihre Großtante Haushälterin bei einem jüdischen Buchhändler war. Hautnah musste ihre Großtante miterleben, wie der Einfluss der Hitler-Getreuen wuchs und in Münster die Bücherverbrennung vorbereitet wurde.
Karina taucht tief in die damaligen Geschehnisse ein und gerät schließlich in Lebensgefahr. Denn sie stößt auf Machenschaften, die bis heute unentdeckt blieben.

Quelle: kulturkurier / Kulturclub.de

Wo ist das Event?
SCHENKhaus
Landstr. 8
77773 Schenkenzell
Wann ist das Event?
Samstag, 10. Mai 2014
Seit 2160 Tagen vorbei!

StartseiteKalenderLexikonAppSitemapImpressumDatenschutzhinweisKontakt

Lesung zum Gedenken der Bücherverbrennung in Schenkenzell - Schenkenzell - 10.05.2014 – Copyright © 2020 Kleiner Kalender