Gerd Meiser "Waterloo"

28. September 2014 in Neunkirchen

Napoleon weilt in der Verbannung auf Elba. Doch die Herrschenden rechnen mit seiner Rückkehr. In dieser Zeit lebt der junge Peter Laubheimer bescheiden und unspektakulär in seiner Heimatstadt als Ziegeleiarbeiter. Sein Alltag verändert sich, als sein Arbeitgeber ihm ein Angebot macht, das ihm eine ungewöhnliche Karriere verspricht. Laubheimer aber geht darauf nicht ein, was ihm zum Verhängnis wird. Er wird entführt und gerät in die Kriegsmaschinerie. Bald ist er auf dem Weg nach Waterloo.

"Gerd Meiser, langjähriger Leiter der Lokalredaktion (der SZ) in Neunkirchen, beschreibt die Lebensumstände derart plastisch und bewegend, dass man von diesem abenteuerlichen Leben des kleinen Mannes im großen Weltgeschehen emotional gepackt wird“, schreibt ein Rezensent.

Umrahmt wird die Lesung durch Lieder der Mezzosopranistin Eva-Maria Meiser-Storck in Begleitung des Gitarristen Andreas Weiß.

Quelle: kulturkurier / Kulturclub.de

Wo ist das Event?
Stummsche Reithalle
Saarbrücker Straße 21
66538 Neunkirchen
Wann ist das Event?
Sonntag, 28. September 2014
18:00 Uhr
Seit 2587 Tagen vorbei!

StartseiteKalenderLexikonAppSitemapImpressumDatenschutzhinweisKontakt

Gerd Meiser "Waterloo" - Neunkirchen - 28.09.2014 – Copyright © 2021 Kleiner Kalender