Lesung mit Jacqueline Nordhorn im Rahmen der Vorlesungsreihe "Körper-Geschicht(n) II"

16. Dezember 2014 in Berlin

Lesung aus "Aus reiner Barmherzigkeit".

Im 1. Weltkrieg stirbt der junge Soldat Erich Wiedemann kurz vor seiner Entlassung aus dem Krankenhaus in Berlin. Von einem Granatsplitter an der Front ins Bein getroffen, war er zurück nach Berlin transportiert worden. Da dies nicht der erste Todesfall eines jungen Kriegsheimkehrers ist, fällt der Verdacht rasch auf den behandelnden Chirurgen Dr. Richard Oppermann. Doch hat der ehrgeizige Arzt wirklich nachlässig gearbeitet? Die Ermittlungen nehmen ihren Lauf ...

Ablauf: Beginn: 17:30 Uhr mit einem Vortrag von PD Dr. Sybilla Nikolow, Berlin/Bielefeld zu "Mit eisernem Willen. Mobilisierung mit Prothesen im Ersten Weltkrieg". Anschließend liest (ca. 18.45 Uhr): Prof. Dr. Jacqueline Müller-Nordhorn, Berlin aus dem Kriminalroman 'Aus reiner Barmherzigkeit'. Eintritt frei.

Quelle: kulturkurier / Kulturclub.de

Wo ist das Event?
Berliner Medizinhistorisches Museum der Charité
Hörsaalruine
10117 Berlin
Wann ist das Event?
Dienstag, 16. Dezember 2014
18:45 Uhr
Seit 2498 Tagen vorbei!

StartseiteKalenderLexikonAppSitemapImpressumDatenschutzhinweisKontakt

Lesung mit Jacqueline Nordhorn im Rahmen der Vorlesungsreihe "Körper-Geschicht(n) II" - Berlin - 16.12.2014 – Copyright © 2021 Kleiner Kalender