Grad raus. Monacensia im Wirtshaus - Musik und Literatur: Von Töchtern und Dichtern

27. Juli 2014 in Irschenhausen

Hasemanns Töchter, Harfenduo Franz und Franziska Eimer, Josef Brustmann, Ardhi E.

Mal nicht in München. Es ist ein Abend im Isartal mit Künstlern, die gut in diese Gegend passen, in die es große Dichter zog. Lyrik und Lieder erwarten Sie. Leises und Lustiges. Kleine Großkunst mit Hasemanns Töchter, die mit wunderbaren Stimmen Couplets, Lieder und musikalische Clownerien vortragen. Mit dem großen Musikanten Franz Eimer, Mitglied bei den Wellbuam und den Ickinger Sängern, der zusammen mit seiner Tochter Franziska, Volkskulturpreisträgerin der Stadt München, spielt. Mit dem preisgekrönten Kabarettisten und feinen Lyriker Josef Brustmann und dem bayerisch-sumatranischen Klangkünstler Ardhi Engl.

Eintritt: 15,00 Euro
Anmeldung unter: Tel. 08178/4408 oder E-Mail: lia_stoeckl@hotmail.com
Veranstalter: Hollerhaus Irschenhausen in Kooperation mit der Münchner Stadtbibliothek/Monacensia

Quelle: kulturkurier / Kulturclub.de

Wo ist das Event?
Hollerhaus Irschenhausen
Neufahrner Weg 3
82057 Irschenhausen
Wann ist das Event?
Sonntag, 27. Juli 2014
19:00 Uhr
Seit 2082 Tagen vorbei!

StartseiteKalenderLexikonAppSitemapImpressumDatenschutzhinweisKontakt

Grad raus. Monacensia im Wirtshaus - Musik und Literatur: Von Töchtern und Dichtern - Irschenhausen - 27.07.2014 – Copyright © 2020 Kleiner Kalender