Ein Abend für Haruki Murakami. Buchhändler lesen aus "Die Pilgerjahre des farblosen Herrn Tazaki"

14. Februar 2014 in Berlin

Ein Abend für Haruki Murakami. Buchhändler lesen aus "Die Pilgerjahre des farblo.

Aus ihrem neuen Lieblingsroman lesen Jessika Haack & David Mesche.

In der Reihe "Ein Abend für..." lesen BuchhändlerInnen aus einem brandneuen Lieblingsbuch, das sie richtig begeistert hat. Bei einem Glas Bio-Wein wird nicht nur aus dem Werk gelesen, sondern der Autor wird durch das simulierte Interview lebendig, ohne selbst anwesend zu sein.
Flankiert wird dieses Ereignis durch Erinnerungen der Buchhändler an den Auftritt Haruki Murakamis auf Einladung der BUCHBOX! im Admiralspalast vor 3 Jahren.

Die Ticketeinnahmen der Veranstaltung gehen zu 100% an das Charity-Projekt BUCHBOX!kinderkoffer.

Das neue Buch des Autors heißt "Die Pilgerjahre des farblosen Herrn Tazaki" und wurde in Japan allein in der ersten Woche nach Erscheinen über eine millionen Mal verkauft.
Der junge Tsukuru Tazaki ist darin Teil einer Clique von fünf Freunden, deren Mitglieder alle eine Farbe im Namen tragen. Nur Tsukuru fällt aus dem Rahmen und empfindet sich - auch im übertragenen Sinne - als farblos, denn anders als seine Freunde hat er keine besonderen Eigenheiten oder Vorlieben, ausgenommen vielleicht ein vages Interesse für Bahnhöfe. Als er nach der Oberschule die gemeinsame Heimatstadt Nagoya verlässt, um in Tokio zu studieren, tut dies der Freundschaft keinen Abbruch. Zumindest nicht bis zu jenem Sommertag, an dem Tsukuru voller Vorfreude auf die Ferien nach Nagoya zurückkehrt - und herausfindet, dass seine Freunde ihn plötzlich und unerklärlicherweise schneiden.

Erfolglos versucht er wieder und wieder, sie zu erreichen, bis er schließlich einen Anruf erhält: Tsukuru solle sich in Zukunft von ihnen fernhalten, lautet die Botschaft, er wisse schon, warum. Verzweifelt kehrt Tsukuru nach Tokio zurück, wo er ein halbes Jahr am Rande des Selbstmords verbringt.

Viele Jahre später offenbart sich der inzwischen 36-jährige Tsukuru seiner neuen Freundin Sara, die nicht glauben kann, dass er nie versucht hat, der Geschichte auf den Grund zu gehen. Von ihr ermutigt, macht Tsukuru sich auf, um sich den Dämonen seiner Vergangenheit zu stellen.

Weitere Infos: www.buchboxberlin.de

Quelle: kulturkurier / Kulturclub.de

Wo ist das Event?
BUCHBOX! Kulturbühne
Lettestr. 5
10437 Berlin
Wann ist das Event?
Freitag, 14. Februar 2014
20:00 Uhr
Seit 2483 Tagen vorbei!

StartseiteKalenderLexikonAppSitemapImpressumDatenschutzhinweisKontakt

Ein Abend für Haruki Murakami. Buchhändler lesen aus "Die Pilgerjahre des farblosen Herrn Tazaki" - Berlin - 14.02.2014 – Copyright © 2020 Kleiner Kalender