Lesebühne Metrophobia

4. Juni 2014 in Oldenburg

Als die Bilder laufen lernten.

<div align="right">Copyright Foto Annika Blanke, Christian Bruns: Tanja Beckmann</div>
"Wenn man sich nichts zu erzählen weiß, kann man sich immer noch über Filme unterhalten", lautet eine Lebensweisheit des Metrophobia-Mitbegründers Christian Bruns. Gemeinsam mit Annika Blanke, seiner Lesebühnen-Partnerin, gestaltet er deshalb einen ganzen Abend im Zeichen des Kinos. Das verheißt Worte auf Papier über die Bilderwelten auf der Leinwand, perfekt vorgetragen von erprobten Bühnen-Poeten. Aber mit wem spricht man über welchen Film? Mit Traumforschern über Inception, mit Schwiegermüttern in spe über 9 ½ Wochen oder mit Kriegsdienstverweigerern über The Patriot? Ist es ratsam, sich beim ersten Date über Beweismittelentsorgungen im Lieblingsthriller zu unterhalten? Und sollte Mann mit seiner Freundin in Showgirls gehen? Film ab!

Als literarischer Gast ist Sven Stickling eingeladen. Der Poetry Slammer, Improvisationskünstler und Comedian aus Bielefeld tritt regelmäßig für das Comedy-Format NightWash auf und ist unter anderem durch seine Veröffentlichungen auf der Satire-Seite Die Wahrheit der Tageszeitung Berlin und im Eulenspiegel Magazin bekannt.

Karten können unter der Email-Adresse www.metrophobia.de.

Annika Blanke tritt seit 2004 auf den Slam-Bühnen der Republik auf. Im September 2012 erschien ihr Debütroman Born: Toulouse. Christian Bruns ist Mitbegründer und Slam-Master des Oldenburger Poetry Slams SLAMPRODUKT.

Quelle: kulturkurier / Kulturclub.de

Wo ist das Event?
Musik- und Literaturhaus Wilhelm13
Leo-Trepp-Straße 13 (ehemals Wilhelmstra
26121 Oldenburg
Wann ist das Event?
Mittwoch, 4. Juni 2014
20:00 Uhr
Seit 2135 Tagen vorbei!

StartseiteKalenderLexikonAppSitemapImpressumDatenschutzhinweisKontakt

Lesebühne Metrophobia - Oldenburg - 04.06.2014 – Copyright © 2020 Kleiner Kalender