Felix' Revolution

22. April 2014 in Berlin

Von der Generation Rohrstock zur Generation Woodstock.

taz-Redakteur Rüdiger Rossig diskutiert mit Christoph Assheuer über dessen neues Buch. Der Autor Assheuer beschreibt den Weg der Bundesrepublik von einer nur oberflächlich demokratisierten zur heutigen offenen Gesellschaft. Dafür greift er die Biografie von Felix auf, der im Nachglühen der 1960er Jahre in West-Berlin in der Roten Hilfe aktiv ist, plötzlich von Zielfahndern des BKA gesucht wird - und für mehrere Jahre in die Illegalität abtaucht. Auf dem schmalen Grat zwischen Stadtguerilla und staatlicher Repression tastet er sich vor und trifft in Prag, Paris und London auf Gleichgesinnte.

www.felixrevolution.de

<em>Eintritt frei</em>

Quelle: kulturkurier / Kulturclub.de

Wo ist das Event?
taz Café
Rudi-Dutschke-Str. 23
10969 Berlin
Wann ist das Event?
Dienstag, 22. April 2014
19:00 Uhr
Seit 2743 Tagen vorbei!

StartseiteKalenderLexikonAppSitemapImpressumDatenschutzhinweisKontakt

Felix' Revolution - Berlin - 22.04.2014 – Copyright © 2021 Kleiner Kalender