Eine Gräfin auf Pilgerschaft - Buchpräsentation im Landhaus Dresden

18. November 2014 in Dresden

Erdmuth Dorothea von Zinzendorf in ihren Reisetagebüchern.

Fast ein Jahrhundert lang hat sich niemand mehr so intensiv mit Schriftzeugnissen der Erdmuth Dorothea Gräfin von Zinzendorf auseinandergesetzt wie Aini Teufel. Im Mittelpunkt des Buches stehen Reisen, die sie im Auftrag der Herrnhuter Brüdergemeinde unternahm, als deren Begründer ihr Ehemann Nikolaus Ludwig gilt. Was sie erlebte, hielt sie in Tagebüchern, sogenannten Reisediarien, fest. Sie wurde mit Aufträgen entsandt, welche oft den Männern nicht gelingen wollten. Sie vermittelte, half, unterstützte. Sie traf auf Gleichgesinnte und Widersacher eines pietistischen Herz- und Tatchristentums Herrnhuter Prägung. Der Autorin gelingt ein eindrucksvolles Portrait einer besonderen Frau, deren Gedanken- und Gefühlswelt sie empfindsam spiegelt. Sie lässt sich dabei einerseits von den Worten Erdmuth Dorotheas leiten, andererseits vertraut sie ihrer eigenen Erfahrung und Menschenkenntnis. Dadurch eröffnet Aini Teufel den Kosmos einer Frau im 18. Jahrhundert auf eine ganz eigene und weibliche Weise.

Quelle: kulturkurier / Kulturclub.de

Wo ist das Event?
Stadtmuseum Dresden
Wilsdruffer Straße 2
1067 Dresden
Wann ist das Event?
Dienstag, 18. November 2014
18:00 Uhr
Seit 2529 Tagen vorbei!

StartseiteKalenderLexikonAppSitemapImpressumDatenschutzhinweisKontakt

Eine Gräfin auf Pilgerschaft - Buchpräsentation im Landhaus Dresden - Dresden - 18.11.2014 – Copyright © 2021 Kleiner Kalender