Piotr Pazinski "Die Pension"

12. März 2015 in Essen

Jüdische Kulturtage im Rheinland 2015.

Eine alte jüdische Sommerfrische bei Warschau, bevölkert von Geistern der Vergangenheit. Ein junger Mann besucht den Ort, an dem er als Kind seine Sommerferien verbracht hat. Der Ausflug wird zu einer Reise in die Vergangenheit. Er ist die Suche der heutigen, jungen Generation polnischer Juden nach der angemessenen Form im Umgang mit der Geschichte, die nicht die eigene ist, und den Zeugnissen von einer Welt, die es nicht mehr gibt. Piotr Paziński wird dieser Herausforderung gerecht, indem er Erinnerungen vieler Menschen zusammenführt.
Piotr Paziński (geb. 1973), Journalist und Buchautor, seit 2000 ist er Chefredakteur der polnisch-jüdischen Zeitschrift Midrasz. „Die Pension“ ist sein literarisches Debüt, das in Polen als sensationelle Neuentdeckung gefeiert wurde.
Veranstalter: Polnisches Institut Düsseldorf, Literaturhandlung im Heine Haus Düsseldorf http://www.literaturmueller.de

Die Veranstaltung findet statt im Rahmen der Jüdischen Kulturtage im Rheinland 2015 http://www.juedische-kulturtage-rheinland.de gefördert durch die Landeshauptstadt Düsseldorf, unterstützt durch die Israelische Botschaft.

Mittwoch, 11.03.2015, 19.30 Uhr, 19.30 Uhr, 8 Euro / 6 Euro (erm.)
Literaturhandlung im Heine Haus, Bolkerstraße 53, 40213 Düsseldorf, T. 0211 329529, http://www.literaturmueller.de
Donnerstag, 12.03.2015, 19.00 Uhr, Eintritt frei
Alte Synagoge Essen, Edmund-Körner-Platz 1, 45127 Essen

Quelle: kulturkurier / Kulturclub.de

Wo ist das Event?
Alte Synagoge Essen
Edmund-Körner-Platz 1
45127 Essen
Wann ist das Event?
Donnerstag, 12. März 2015
19:00 Uhr
Seit 2057 Tagen vorbei!

StartseiteKalenderLexikonAppSitemapImpressumDatenschutzhinweisKontakt

Piotr Pazinski "Die Pension" - Essen - 12.03.2015 – Copyright © 2020 Kleiner Kalender