Alle sechzehn Jahre im Sommer

12. Mai 2013 in Wiesbaden

Trilogie des veränderten Lebens.

Schauspiel von John von Düffel
Inszenierung Tobias Materna
Sommer 1974. In einer Berliner WG läuft der Fernseher auf Hochtouren: Fußball-Weltmeisterschaft, Finale Deutschland gegen die Niederlande. Während Medizinstudent Jochen voll im Fußball-Rausch ist, schwört seine Freundin Sabine eher auf bewusstseinserweiternde Substanzen. Hans-Helge macht was mit Kunst und ist unglücklich in Sabine verliebt. Heidrun möchte im Plenum diskutieren und Carlo am liebsten das Stadion in die Luft sprengen. Seine Frau Elke bringt unbemerkt das dritte Kind zur Welt, während Carlo zeitgleich unter Anteilnahme der gesamten WG von rektal geschmuggelten Drogen-Säckchen entbunden wird. Deutschland gewinnt 2:1.

Sommer 1990, Finale Deutschland gegen Argentinien. Jochen ist Chef eines Pathologischen Instituts. Sabine kuratiert eine Ausstellung von Hans-Helge, der sie immer noch liebt. Carlo verscheuert Rostlauben an die Ossis. Deutschland gewinnt 1:0.

Sommer 2006: Fußball-WM in Berlin. Nicht alle sind mehr dabei. Kinder sind erwachsen geworden, manche Lebensträume zerstoben, andere beginnen gerade erst. Deutschland scheidet im Halbfinale aus. Zidane sieht rot. Italien gewinnt gegen Frankreich 5:3.

Fast 40 Jahre deutscher Geschichte(n) lässt John von Düffel in seinem neuen Stück Revue passieren - gebündelt durch die wichtigste Nebensache der Welt: den Fußball. Liebevoll und komisch werden die Lebensgeschichten der einstigen WG-Bewohner erzählt, und in pointierten Dialogen wird lebendig, was die Träume, die Skandale und die Sehnsüchte der jeweiligen Zeit waren.

John von Düffel ist einer der bekanntesten deutschen Schriftsteller und Dramatiker. In Wiesbaden wurde seine Adaption 'Der Turm' nach Uwe Tellkamps Roman erstaufgeführt und sein Stück 'Kurguerilla' in der Wartburg uraufgeführt. Tobias Materna leitete bis 2008 die Wartburg und ist jetzt freier Regisseur (u.a. in Coburg). Der Stücktext von 'Alle sechzehn Jahre im Sommer' ist ein Auftragswerk des Theaters Koblenz aus Anlass seines 225-jährigen Bestehens. Die Uraufführung findet am 15. September 2012 im Theater Koblenz statt.

Quelle: kulturkurier / Kulturclub.de

Wo ist das Event?
Hessisches Staatstheater Wiesbaden
Christian-Zais-Straße 3
65189 Wiesbaden
Wann ist das Event?
Sonntag, 12. Mai 2013
16:00 Uhr
Seit 2353 Tagen vorbei!

StartseiteKalenderLexikonAppSitemapImpressumDatenschutzhinweisKontakt

Alle sechzehn Jahre im Sommer - Wiesbaden - 12.05.2013 – Copyright © 2019 Kleiner Kalender