Zum Teufel mit dem Sex!

31. Mai 2013 in Darmstadt

(No Sex Please, We're British).

Zum Teufel mit dem Sex! (No Sex Please, We're British)
Schwank von Anthony Marriott und Alistair Foot

Deutsche Bearbeitung: Friedrich Berger

mit Dieter Rummel, Oliver Lemki, Benjamin Rollmann, Stephanie Meisenzahl, Inka Schmietendorf, Annette Schneider und Sandra Walter

Inszenierung Dieter Rummel
Bühnenbild Anne Barcal
Bühne und Technik Volker Seibel

Premiere, Freitag 12. April 2013, 20.15 Uhr
Vorstellungen bis Ende Mai 2013
mittwochs bis samstags 20.15 Uhr und sonntags um 18.00 Uhr
-Änderungen vorbehalten-

Das Stück: Francesca und Marcello Almirante sind gerade aus den Flitterwochen zurück und haben ihr neues Heim bezogen - die Dienstwohnung des Filialleiters der "Bank des Heiligen Geistes" in einem kleinen Vorort von Rom. Marcello war schon einige Zeit Mitarbeiter der Bank und wurde erst vor kurzem befördert. Auch Francesca möchte etwas zum Aufbau des Familienglücks beitragen und ist auf der Suche nach einem Nebenverdienst auf ein lukratives Angebot gestoßen: den Vertrieb von skandinavischen Kristallgläsern. Begeistert bestellt sie gleich das ganze Sortiment zur Ansicht. Doch was da geliefert wird, sind "Naturprodukte" der anderen Art. Nicht so tragisch, wäre nicht gerade Francescas Schwiegermutter Eleonora zur ersten Stippvisite eingetroffen, noch dazu in Begleitung von Marcellos sittenstrengem Vorgesetzten Roberto Contarini, der wiederum einen der strengsten Kontrolleure zur Prüfung in Marcellos Filiale ankündigt. So bekommen die Pakete die Brisanz von Sprengstoff. Durch die Hilfsversuche von Marcellos schusseligem Freund und Kollegen Paolo Fauni beginnen sich die Ereignisse zu überschlagen. Als zu allem Übel auch noch die überaus korrekte Polizeiinspektorin Rudor und die Masseuse Gina in der Wohnung erscheinen, wird eine wahre Lawine komischer, temporeicher Verwicklungen ausgelöst...

Aufführungsrechte: Vertriebsstelle und Verlag GmbH, Norderstedt

Die Besetzung:Marcello Almirante.......................................Benjamin Rollmann
Francesca, seine Frau..................................Sandra Walter
Eleonora, seine Mutter..................................Annette Schneider
Paolo Fauni................................................Oliver Lemki
Roberto Contarini.........................................Dieter Rummel
Polizeiinspektor Rudor..................................Stephanie Meisenzahl
Bankinspektor................................................Stephanie Meisenzahl
Gina, Masseuse..........................................Inka Schmietendorf

Die Autoren:Anthony Marriott, geboren am 17. Januar 1931 in London, gilt überall auf der Welt als Garant für spritzige, raffiniert konstruierte Komödien-Unterhaltung. Als ehemaliger Schauspieler weiß Marriott genau, was Bühnen und Darsteller suchen - eine schnelle, amüsante Unterhaltung mit Schwung und Temperament. Anthony Marriott hat als freier Autor neben seinen Theaterstücken auch eine Vielzahl von Film- und Fernsehdrehbüchern, Hörspielen und Dokumentarsendungen verfasst. Marriott ist heute auch ein bekannter Londoner Theaterkritiker.

Sein größter Erfolg, in Zusammenarbeit mit Alistair Foot, wurde die Komödie "No Sex Please, We're British" (Zum Teufel mit dem Sex),
die in über 60 Ländern gespielt und auch verfilmt wurde.
Sie steht im Guinness-Buch der Rekorde, als Komödie mit der längsten "en-suite"-Laufzeit, die es jemals in London oder weltweit gegeben hat.

Quelle: kulturkurier / Kulturclub.de

Wo ist das Event?
Die Komoedie Tap
Bessunger Str. 125
64295 Darmstadt
Wann ist das Event?
Freitag, 31. Mai 2013
20:15 Uhr
Seit 2329 Tagen vorbei!

StartseiteKalenderLexikonAppSitemapImpressumDatenschutzhinweisKontakt

Zum Teufel mit dem Sex! - Darmstadt - 31.05.2013 – Copyright © 2019 Kleiner Kalender