Sabine Paas

15. September 2013 in Dortmund

"Sach mich ma wat Nettes!" Monologe von Else Stratmann.

Wissen Sie noch damals, als es nur drei Fernsehprogramme und einen Sendeschluss mit Testbild gab? Keine Comedy überschwemmte damals die Fernsehsender - und trotzdem wurde gelacht: Else Stratmann, die schnoddrige Metzgersgattin aus Wanne-Eickel kommentierte ein Jahrzehnt lang die Weltlage aus Kleinbürgersicht.
Sabine Paas lässt die Ikone des Ruhrgebietshumors unter dem Motto "Sach mich ma wat Nettes" noch einmal zu Wort kommen - und dabei wird nicht nur über die Oma, Fleischwurst und Dallas gesprochen sondern auch über Goethe, Luther und Einstein... Sie schlüpft dabei nicht nur sprachlich in die Revier-Rolle, sondern auch in ein passendes Gewand aus dem Kleiderschrank ihrer Mutter und unter eine Perücke, die die 70er Jahre lebendig werden lässt. Dabei versteht sie es gekonnt, das Publikum in ihre Darstellung miteinzubeziehen.
"Da wurde das Zwerchfell aufs Äußerste strapaziert. Reichlich Applaus und schallendes Gelächter zeigten, dass Sabine Paas den Nerv ihres Publikums genau getroffen hatte" (Iserlohner Kreisanzeiger).
"Sabine Paas liest, als lebe sie die Geschichten, als verwandle sie die Bühne zu den Schauplätzen der Erzählungen" (Tagespost, Speyer).
Sabine Paas lebt und arbeitet als Schauspielerin, Sprecherin und Chansonsängerin in Köln. Neben ihrer Tätigkeit für verschiedene Theater, Rundfunksender und Hörspiele gründete die studierte Theaterwissenschaftlerin 1999 das Vorlese- und Rezitationstheater "Lesen & Lauschen".

Quelle: kulturkurier / Kulturclub.de

Wo ist das Event?
Café Allegretto
Köln-Berliner-Straße 20-22
44287 Dortmund
Wann ist das Event?
Sonntag, 15. September 2013
17:00 Uhr
Seit 2227 Tagen vorbei!

StartseiteKalenderLexikonAppSitemapImpressumDatenschutzhinweisKontakt

Sabine Paas - Dortmund - 15.09.2013 – Copyright © 2019 Kleiner Kalender