CafÉ Europa - Bertolt Brecht

16. Februar 2014 in Bruchsal

Ohne Bertolt Brecht wäre das Theater ärmer - er ist einer der wichtigsten Dramatiker, Regisseure und Theatertheoretiker des 20. Jahrhunderts. Brecht schrieb unter anderem Die Dreigroschenoper, Mutter Courage und ihre Kinder, und Leben des Galilei. Sein bewegtes Leben führte ihn auf der Flucht vor den Nazis über Österreich, die Schweiz und Skandinavien schließlich in die USA. Während des Exils entstanden viele seiner Gedichte, die fast ausschließlich dem antifaschistischen Kampf gewidmet sind. Nach seiner Rückkehr nach Berlin gründetet er das Berliner Ensemble und arbeitete dort seine Theorie des "Epischen Theaters" aus, das ein kritisches Bewusstsein wecken sollte, um gesellschaftliche Veränderungen möglich zu machen.

Premiere: So. 16. Februar 2014, 11.00 Uhr Probenfabrik, Wilderichstr. 31

Weitere Termine:

Mi. 19.03.2013, 19.30 Uhr Bretten, Stadtbücherei
Mi. 26.03.2013, 19.30 Uhr Bad Wimpfen, Kulturkeller
Mo. 07.04.2013, 19.30 Uhr, Buchen, Klösterle

Quelle: kulturkurier / Kulturclub.de

Wo ist das Event?
Probenfabrik
Wilderichstr. 31
76646 Bruchsal
Wann ist das Event?
Sonntag, 16. Februar 2014
11:00 Uhr
Seit 1984 Tagen vorbei!

StartseiteKalenderLexikonAppSitemapImpressumDatenschutzhinweisKontakt

CafÉ Europa - Bertolt Brecht - Bruchsal - 16.02.2014 – Copyright © 2019 Kleiner Kalender