Casanova oder Die Philosophie der Verführung

14. Februar 2014 in Feuchtwangen

Theater Poetenpack, Potsdam.

Schlechtes Essen, schlechte Konversation und schlechte Manieren
treiben den alten Casanova auf Schloss Dux, der letzten Station seiner langen Lebensreise, zur Verzweiflung. Hier, in den dunklen Gemächern und Gängen, lauert Casanovas schlimmster und tödlichster Feind: die Langeweile. Ihn zu besiegen hat er nur
eine Waffe - die Reise in die Vergangenheit. Und so geschieht es, dass Giacomo Casanova, Chevalier de Seingalt, Günstling der Mächtigen seiner Zeit, der große Verführer und leidenschaftlichste aller Liebhaber, beginnt, sich zu erinnern....

Die Geschichten von Nanetta und Martina, Leonilda und Lucrezia, Marianne Charpillon und der Flucht aus den Bleikammern sind allesamt den Lebenserinnerungen Giacomo Casanovas in der Übersetzung von Günther und Barbara Albrecht entnommen.
Die Musik haben Couperin, de la Guerre, Händel, Hotteterre, Leclair, Locatelli, Pepusch und Rameau geschrieben.

Heike Pichler (Gesang), Dora Ombodi (Block- und Traversflöte) und Mechthild Winter (Virginal) begleiten Casanova (Andreas Hueck) auf der Erinnerungsreise durch längst vergangene Episoden seines Lebens. Regie führt Andreas Lüder.

www.poetenpack.net

Veranstalter: Kulturbüro Feuchtwangen

Quelle: kulturkurier / Kulturclub.de

Wo ist das Event?
Stadthalle Kasten
Am Kasten 2
91555 Feuchtwangen
Wann ist das Event?
Freitag, 14. Februar 2014
20:00 Uhr
Seit 2483 Tagen vorbei!

StartseiteKalenderLexikonAppSitemapImpressumDatenschutzhinweisKontakt

Casanova oder Die Philosophie der Verführung - Feuchtwangen - 14.02.2014 – Copyright © 2020 Kleiner Kalender