Die Fledermaus

15. Februar 2014 in Rostock

Operette von Johann Strauß (Sohn).

"Champagner hat’s verschuldet..." jauchzt eine übernächtigte Festgesellschaft im Gefängnis eines Badeortes bei "einer großen Stadt". Gemeint ist natürlich Wien, wo Johann Strauß Sohns Operette "Die Fledermaus" 1874 spaßhaft und walzerselig die Amüsiersucht und Doppelmoral der Donaumonarchie verherrlichte.
Zu "Wein, Weib und Gesang" lädt herzlich ein Prinz Orlofsky auf Empfehlung des Notars Doktor Falke, der eine persönliche Abrechnung mit seinem fidelen Kompagnon Gabriel von Eisenstein plant. In ganz großem Stil! Vermeintliche Aristokraten, echte Salondamen und falsche Künstlerinnen feiern und flirten um die Wette. Rosalinde, Eisensteins kapriziöse Gattin, heizt nach einem geplatzten Seitensprung-Rendezvous die Feststimmung kräftig auf. Stubenmädel Adele entdeckt ihre Bestimmung zu Höherem und macht sich den örtlichen Gefängnisdirektor als Förderer ihres künstlerischen Talents geschmeidig.

Rainer Wenke – in Rostock bestens bekannt – inszenierte das Glanzspektakel der Goldenen Operettenära mit Wiener Schmäh und ein biss‘l Tiefgang.

Quelle: kulturkurier / Kulturclub.de

Wo ist das Event?
Volkstheater Rostock GmbH
Doberaner Straße 134 / 135
18057 Rostock
Wann ist das Event?
Samstag, 15. Februar 2014
19:30 Uhr
Seit 2776 Tagen vorbei!

StartseiteKalenderLexikonAppSitemapImpressumDatenschutzhinweisKontakt

Die Fledermaus - Rostock - 15.02.2014 – Copyright © 2021 Kleiner Kalender