Anatevka (The Fiddler on the Roof)

24. Januar 2014 in Dortmund

Musical von Jerry Bock.

Anatevka - Fiddler on the Roof
OPERNHAUS DORTMUND
Musical von Jerry Bock
nach Tewje, der Milchmann von Scholem Alejchem

Den "Fiddler on the Roof" fanden die Autoren des Musicals auf den Bildern Marc Chagalls. Dort sitzt er im zerschlissenen Mantel auf den Dächern der Schtetl und spielt verträumt auf seiner Geige. "Klingt verrückt, nicht wahr?", fragt Tevje im Prolog. "Aber in unserem Dörfchen Anatevka ist das so. Jeder von uns ist ein 'Fiedler auf dem Dach'. Jeder versucht, eine einschmeichelnde Melodie zu spielen, ohne sich dabei das Genick zu brechen. Das ist nicht leicht!"

Und Tevje, der Milchmann, weiß, wovon er spricht: Gesegnet mit einer Milchkuh und fünf Töchtern im heiratsfähigen Alter, fühlt er sich von seinem Schöpfer und Gott ganz besonders auserwählt. Dass seine Töchter eigene Vorstellungen von ihren Ehemännern haben und ihr Schicksal selbst in die Hand nehmen, kann er noch erfindungsreich in sein Weltbild einpassen. Die Schikanen durch die russische Obrigkeit, die ständige Gefahr eines Pogroms und schließlich die Ausweisung aus Anatevka sind jedoch existenzielle Bedrohungen, vor denen selbst Tevjes Witz fast zu versagen droht.
Basierend auf Erzählungen des jiddischen Autors Scholem Alejchem erzählt das 1964 uraufgeführte Musical am Beispiel des Dorfes Anatevka von Verfolgung und Ausgrenzung der osteuropäischen Juden während der russischen Revolution von 1905. Eingebettet in diesen konkreten historischen Hintergrund ist die Geschichte von Tevjes Familie, in der zwischen den Generationen heftig über Tradition und Fortschritt diskutiert wird, die Liebe aber stets das letzte Wort behält.
Dass das Musical auch viele komische Momente hat, Humor und Melancholie sich die Waage halten, liegt vor allem an der Figur des Milchmanns. Tevje dreht und wendet jedes Detail, bis er mit sich und seiner Welt wieder im Reinen ist. Und immer wieder lässt er sich auf wortund geistreiche Diskussionen mit seinem Gott ein - es ist der Fiedler auf dem Dach, der ihm mit seiner Geige Antwort gibt.

Besetzung
Tevje, Milchmann: Ks. Hannes Brock
Golde, sein Frau: Ilse Winkler
Tzeitel/Oma Tzweitel: Ileana Mateescu
Hodel: Tamara Weimerich
Chava: Anke Briegel
Yente, Heiratsvermittlerin: Petra Einhoff
Mottel Kamzoil, Schneider: Lucian Krasznec
Perchik, Student: Morgan Moody
Fedja, junger Russe: Markus Schneider
Lazar Wolf, Metzger: Thomas Günzler
Mordcha, Gastwirt: Savo Pugel
Mendel, Sohn des Rabbi: Thomas Warschun
Avram, Buchhändler: Carl Kaiser
Wachtmeister: Florian Schmidt-Gahlen
Rabbi: Georg Kirketerp
Yussel: Johannes Knecht
Russe (Vorsänger)/Moshe: Blazej Grek
Mirila/Fruma-Sara: Christiane Groeneveld
Schandel: Renate Höhne
Fiedler: Igor Epstein, Artur Achsheyev
Tanzensemble: Shaw Coleman, Bernardo Fallas, Olaf Reinecke, Raphael Spiegel, Hayato Yamaguchi, Victor Alfonso Zapata Cardenas
Mit dem: Opernchor des Theater Dortmund
Mit den: Dortmunder Philharmonikern
Mit der: Statisterie des Theater Dortmund
Musikalische Leitung: Philipp Armbruster, Motonori Kobayashi
Regie: Johannes Schmid
Bühne: Michael S. Kraus, Daniel Unger
Video: Jana Schatz
Kostüme: Stefanie Bruhn
Choreografie: Michael Schmieder
Choreinstudierung: Granville Walker
Dramaturgie: Wiebke Hetmanek
Regieassistenz: Fabian Schäfer
Bühnenbildassistenz: Aleksandra Gnielka
Kostümassistenz: Jenny Stocksley
Studienleitung: Thomas Hannig
Einstudierung: Philipp Armbruster, Thomas Hannig, Michael Hönes, Tatiana Prushinskaya
Inspizienz: Alexander Becker
Soufflage: Adriana Naldoni

Quelle: kulturkurier / Kulturclub.de

Wo ist das Event?
Opernhaus Dortmund
Platz der Alten Synagoge
44137 Dortmund
Wann ist das Event?
Freitag, 24. Januar 2014
19:30 Uhr
Seit 2355 Tagen vorbei!

StartseiteKalenderLexikonAppSitemapImpressumDatenschutzhinweisKontakt

Anatevka (The Fiddler on the Roof) - Dortmund - 24.01.2014 – Copyright © 2020 Kleiner Kalender