Die >goldenen< Zwanziger

24. Januar 2014 in Esslingen

von Heiner Kondschak.

Musikalische Zeitreise durch 15 Jahre Deutschland

„Stimmung! Es lebe die Nachkriegszeit, sie ist fast so schön wie die Vorkriegszeit“ sang der Kabarettist Wolfgang Neuss 1958. Diese bitter-komische Stimmung gilt auch für Deutschland im Herbst 1918: Der Erste Weltkrieg ist verloren, die bolschewistische Revolution steckt an, Kaiser Wilhelm II. flieht nach Holland und in Berlin werden fast zeitgleich eine „Deutsche Republik“ und eine „sozialistische Räterepublik“ ausgerufen. Die junge Demokratie beschäftigen Kriegsheimkehr und Reparationszahlungen, Aufstände und eine gigantische Inflation. Goldene Zeiten in Deutschland erlebt man erst ab 1924 in der kulturellen Blüte von Theatern und Kinos, von nobelpreisträchtigen Wissenschaften und der ungebremsten Neugier im Alltags- und Liebesleben – bis zum New Yorker Börsencrash 1929. „Die 'goldenen' Zwanziger“ sind ein „revolutionäres“ (Bühnen-)Programm mit viel Live-Musik, das einen Ritt durch 15 Jahre der Kinderstube Deutschlands macht. Heiner Kondschak erzählt und singt mit seinem achtköpfigen Ensemble und fünf Musikern im „Hotel Deutschland“ davon, einem Durchgangsort mit vielen Gästen, die eine Spur hinterlassen: Erich Mühsam, Ernst Toller, Claire Waldoff, Hugo Stinnes, Fritz Haarmann sowie Brecht, Dietrich, Schmeling und vielen anderen.

Buch, Musikalische Leitung, Regie: Heiner Kondschak
Ausstattung: Ilona Lenk
Choreographie: Merle Kondschak

Quelle: kulturkurier / Kulturclub.de

Wo ist das Event?
Schauspielhaus
Strohstr. 1
73728 Esslingen
Wann ist das Event?
Freitag, 24. Januar 2014
19:30 Uhr
Seit 2364 Tagen vorbei!

StartseiteKalenderLexikonAppSitemapImpressumDatenschutzhinweisKontakt

Die >goldenen< Zwanziger - Esslingen - 24.01.2014 – Copyright © 2020 Kleiner Kalender