'The Kraut'

5. März 2014 in Wiesbaden

Ein Marlene-Dietrich-Abend von Dirk Heidicke.

Mit Susanne Bard

Musikalische Leitung Jens-Uwe Günther

Seit 2007 zeigt Schauspielerin Susanne Bard ihren Marlene-Dietrich-Abend mit großem Erfolg im Kleinen Haus des Staatstheaters. Er war ein ‚Mitbringsel‘ aus Magdeburg, wo die Schauspielerin vorher engagiert war und diesen Abend zur Premiere gebracht hatte. Die Resonanz des Publikums war (und ist) auch in Wiesbaden so fulminant, dass die Inszenierung ins Repertoire übernommen wurde. Nun naht bereits die 30. Vorstellung. Insgesamt jedoch spielten Susanne Bard und ihr renommierter musikalischer Partner Jens-Uwe Günther bereits 80 Vorstellungen von ‚The Kraut‘ – darunter Gastspiele in Bern, Wien, Berlin und im bulgarischen Plovdiv. Wir gratulieren sehr herzlich!
Das Script für den Abend schuf Dirk Heidicke. Er lässt die Diva ihr Leben vom Ende her erzählen: sie hat sich in ihrer Pariser Wohnung verschanzt und schaut auf ihr Leben, das voller interessanter zeitgeschichtlicher Bezüge war. Rund 60 Jahre dieser eimaligen Karriere zwischen Europa und Amerika, zwischen Glanz und Absturz, werden lebendig.

Zum zentralen Thema wird dabei ein Abend in Paris, der mehr als 40 Jahre zurück liegt und ziemlich genau die bisherige Lebensmitte der Titelheldin markiert. ‚The Kraut‘ nämlich lautete der Spitzname, den Ernest Hemingway der Dietrich gab und den diese, obwohl er sonst als Schimpfwort galt, aus seinem Munde zeitlebens als Kompliment empfand. Sie selbst nannte ihn im Gegenzug ‚Papa‘ oder ihren ‚Fels von Gibraltar‘. Die Dietrich und Hemingway hatten sich 1934 bei einer Atlantiküberquerung kennen gelernt und blieben bis zum Selbstmord des Schriftstellers eng miteinander befreundet.

Natürlich kommen auch die berühmten Hits der Dietrich an diesem Abend nicht zu kurz. Und auch die interessante Frage, ob Marlene den 2. Weltkrieg hätte verhindern können, wenn sie ihren unwiderstehlichen Charme dafür eingesetzt hätte, Hitler zu umgarnen, wird reflektiert. Kleine ironische Seitenhiebe auf Kollegen wie Zarah Leander, Marika Rökk, Rosita Serrano und andere geben Susanne Bard die Gelegenheit, mit treffsicheren Parodien der jeweiligen Dame zu glänzen. ‚The Kraut‘ ist ein bewegender, tragikomischer und hochmusikalischer Abend, bei dem der Mythos von Marlene Dietrich so menschlich daher kommt wie selten zuvor.

Quelle: kulturkurier / Kulturclub.de

Wo ist das Event?
Hessisches Staatstheater Wiesbaden
Christian-Zais-Straße 3
65189 Wiesbaden
Wann ist das Event?
Mittwoch, 5. März 2014
19:30 Uhr
Seit 2791 Tagen vorbei!

StartseiteKalenderLexikonAppSitemapImpressumDatenschutzhinweisKontakt

'The Kraut' - Wiesbaden - 05.03.2014 – Copyright © 2021 Kleiner Kalender