Arsen und Spitzenhäubchen

2. Februar 2014 in Dortmund

Komödie von Joseph Kesselring.

Brooklyn, New York City: In einer harten Gegend, die keine Fehler duldet, ist die Villa Brewster eine Oase des friedlichen Glücks. Ob nun der Pfarrer oder die örtliche Polizei - alle schätzen den selbstgemachten Holunderwein, die Kekse und die Quittenmarmelade, kurz, die außerordentliche Gastfreundschaft der bezaubernden Schwestern Abby und Martha Brewster. Und dann sind da noch zwei Brewster-Neffen: Der irre Teddy, der sich für den amerikanischen Präsidenten hält, und Mortimer, ein Theaterkritiker. Als dieser eines Abends vor der Premiere des neuen Stücks Mörder überall kurz noch seine Tanten besucht, entdeckt er im Haus eine Leiche. Allerdings: Seinen Tanten kann das die Laune nicht verderben, ganz im Gegenteil! Was geht in der Villa vor sich? Was genau soll der "Panama-Kanal", den Mortimers verrückter Bruder Teddy im Keller gräbt? Und dann taucht auch noch der lange verschwundene dritte Bruder auf - ein gesuchter Verbrecher. Im Gepäck: Noch ein Toter! Ein Haus, in dem täglich Polizisten zum Tee kommen, mit nunmehr zwei Leichen! Mindestens...

Joseph Kesselrings schaurig-fidele Komödie feierte 1941 am New Yorker Broadway Premiere. Es war der Beginn eines Welterfolgs. Auch der gleichnamige Kinofilm wurde ein Hit - in der Rolle des Mortimer: Cary Grant.

Der gebürtige Dortmunder Peter Jordan (*1967) war Ensemblemitglied in Bochum und am Thalia Theater Hamburg und arbeitet derzeit u. a. am Maxim Gorki Theater Berlin, den Münchner Kammerspielen, dem Burgtheater Wien und bei den Salzburger Festspielen. Neben zahlreichen anderen Fernseh- und Filmrollen (u. a. bei Ulrike Grote, Leander Haußmann, Tom Tykwer, Fatih Akin und Helmut Dietl) spielte er beim Hamburger Tatort mehrere Jahre Kommissar Kohnau. Am Schauspiel Dortmund inszenierte er zuletzt Macbeth von Shakespeare/Müller.

Arsen und Spitzenhäubchen wird auch Silvester gespielt.

Besetzung
Inszenierung: Peter Jordan
Bühne: Daniel Roskamp
Kostüme: Michael Sieberock-Serafimowitsch
Dramaturgie: Anne-Kathrin Schulz

Quelle: kulturkurier / Kulturclub.de

Wo ist das Event?
Schauspielhaus Dortmund
Hiltropwall 15
44137 Dortmund
Wann ist das Event?
Sonntag, 2. Februar 2014
18:00 Uhr
Seit 2028 Tagen vorbei!

StartseiteKalenderLexikonAppSitemapImpressumDatenschutzhinweisKontakt

Arsen und Spitzenhäubchen - Dortmund - 02.02.2014 – Copyright © 2019 Kleiner Kalender