Die Geschichte vom Fuchs, der den Verstand verlor

12. Juni 2014 in Dresden

Die Geschichte vom Fuchs, der den Verstand verlor.

Einst war der Fuchs ein Held, ein kluger, hübscher Fuchs. Einer, der sich jederzeit mit den Gänsen einen Spaß machen konnte, einer, bei dem die Hunde des Jägers immer das Nachsehen hatten. Er kannte alle Tricks! Die jungen Füchse konnten gar nicht genug bekommen von seinen Geschichten. So lebte er lange und wurde alt. Und dabei auch ein bisschen vergesslich. Wer hatte nun heute Geburtstag? Und war dieses hübsche Nest eigentlich seine Wohnung? Und wie lange kann ein Fuchs baden gehen, ohne etwas zu essen? Natürlich ging das nicht lange gut. Denn auch die Hunde des Jägers merkten bald, was los war ...
Doch die jungen Füchse fanden ihn, und heilten seine Wunden. Aber seinen Verstand, den hatte der Fuchs verloren ... Da erzählten die jungen Füchse die alten Geschichten und der alte Fuchs liebte es. Und sie ließen ihn nie mehr allein.
Puppen- und Objekttheater für Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren.

Quelle: kulturkurier / Kulturclub.de

Wo ist das Event?
Societaetstheater - Gutmann-Saal
An der Dreikönigskirche 1a
1097 Dresden
Wann ist das Event?
Donnerstag, 12. Juni 2014
20:00 Uhr
Seit 2225 Tagen vorbei!

StartseiteKalenderLexikonAppSitemapImpressumDatenschutzhinweisKontakt

Die Geschichte vom Fuchs, der den Verstand verlor - Dresden - 12.06.2014 – Copyright © 2020 Kleiner Kalender