Mary & Max Dramatisierung von Katharina Kreuzhage nach einem Film von Adam Elliot

17. Oktober 2014 in Paderborn

Mary ist acht Jahre alt und hat ein hässliches Muttermal. Sie hängt in der australischen Provinz fest. Ihr Vater tut nicht viel mehr, als zu arbeiten und tote Vögel auszustopfen, aber er wird sowieso nicht mehr lange leben. Marys Mutter trinkt Sherry, den ganzen Tag. Keine Freunde. Viel Hohn und Spott. Es ist 1976. Es ist ein Alptraum.

Aber Mary ist tapfer, und es gibt ja auch noch schöne Dinge in ihrem Leben. Schokolade zum Beispiel und Kondensmilch. Aber das war's dann auch schon. Genug, um durchzuhalten. Irgendwo auf dieser Welt muss es doch einen Freund für sie geben. Mangels Alternativen sucht sie im Telefonbuch von New York. Und findet: Max. Der ist 44, sehr dick und leicht autistisch. Wie Mary ist er einsam. Und weil Max Begegnungen mit Menschen immer verwirren, ist eine Brieffreundschaft für ihn ideal.

Mary hat viele Fragen und Max versucht sie zu beantworten. Findet man die Babys in New York auch in Bierkrügen, wie in Australien? Schrumpfen Schafe, wenn es regnet? Max weiß das auch nicht so genau. Aber er hört Mary zu und sie ihm. Über viele Jahre entwickelt sich eine Freundschaft, durch glückliche und traurige Zeiten.

In diesem Märchen für Erwachsene ist der Humor sanft, aber die Geschichte hat es in sich. Alkoholismus und Einsamkeit sind ebenso Thema wie Krankheit und Tod.

Adam Elliot (*1972) ist ein australischer Regisseur und Drehbuchautor. Für seinen animierten Kurzfilm "Harvie Krumpet" gewann er 2003 einen Oscar. Der Film "Mary & Max" gewann eine Vielzahl von Preisen.

Eine SIGNS.Veranstaltung in Kooperation mit <u>T</u>

Nach der Vorstellung Party!

Quelle: kulturkurier / Kulturclub.de

Wo ist das Event?
Theater Paderborn - Westfälische Kammerspiele
Neuer Platz 6
33098 Paderborn
Wann ist das Event?
Freitag, 17. Oktober 2014
19:30 Uhr
Seit 2562 Tagen vorbei!

StartseiteKalenderLexikonAppSitemapImpressumDatenschutzhinweisKontakt

Mary & Max Dramatisierung von Katharina Kreuzhage nach einem Film von Adam Elliot - Paderborn - 17.10.2014 – Copyright © 2021 Kleiner Kalender