Shoot/Get Treasure/Repeat

22. August 2014 in Zinnowitz

Die Situation im Nahen Osten ist der Ausgangspunkt dieses Stücks. In mehreren Kurzdramen werden dabei die persönlichen und politischen Auswirkungen des Krieges auf das moderne Leben untersucht und jede Situation wird emotional bis aufs Äußerste ausgereizt. Da will eine Mutter die Nachricht nicht hören, dass ihr Sohn im Krieg umgekommen ist und gebärdet sich wie ein Tier. Oder ein Soldat sucht Liebe - ausgerechnet bei einer Frau, dessen Mann und Sohn zuvor von der Hand seiner Armee umgebracht wurden. Eine Terroristin wird gefoltert und die nette Nachbarin weiß nicht, wie sie sich verhalten soll. Die einzelnen Situationen sind hochverdichtet und zugespitzt.

Der Titel "Shoot / Get Treasure / Repeat" geht auf Videospiele zurück - und beschreibt doch auch sehr realistisch die Vorgehensweise der heutigen Demokratiebringer: Schießen, Schatz heben und Wiederholen. Ein spannender und hochpolitischer Abend.

Mark Ravenhill studierte am Drama Department der Universität Bristol, war freier Regisseur und einige Jahre Literary Director (Chefdramaturg) der Londoner Paines Plough Theatre Company. Sein erstes abenfüllendes Stück Shoppen & Ficken lief nach seiner Uraufführung wochenlang ausverkauft im Londoner West End und wurde ein weltweiter Erfolg.

Regie: Herbert Olschok

Spielort: Das gelbe Theater "Die Blechbüchse" Zinnowitz, Insel Usedom

Quelle: kulturkurier / Kulturclub.de

Wo ist das Event?
Das gelbe Theater "Die Blechbüchse" Zinnowitz
Seestrasse 8
17454 Zinnowitz
Wann ist das Event?
Freitag, 22. August 2014
19:30 Uhr
Seit 3029 Tagen vorbei!

StartseiteKalenderLexikonAppSitemapImpressumDatenschutzhinweisKontakt

Shoot/Get Treasure/Repeat - Zinnowitz - 22.08.2014 – Copyright © 2022 Kleiner Kalender