Ton & Kirschen Wandertheater

31. August 2014 in Berlin

Nach einem Fragment von Bertolt Brecht

Ton und Kirschen spielen „Hans im Glück“ als poetisch beschwingtes Theaterstück, fantasievoll wie ein zauberhaftes Reigen, mit assoziativen Bildern ausgestattet. Kleine und große Puppen, Masken und über Seile und Drähte ferngesteuerte Requisiten und Marionetten nehmen das Publikum in ihren Bann. Aus dem Manuscipt – das Brecht 1919 in einer Schublade vergrub – haben Ton & Kirschen ein ganz eigenes Bildertheater entwickelt. Eine ausdrucksstarke Parabel über Geben und Nehmen, Sein oder Haben, die ohne den Brecht‘schen Zeigefinger auskommt und wie ein leichtfüßiger Tanz um Leben und Tod erscheint.

„Unbedingt reingehen. Der ‘Hans im Glück’ überzeugt mit großartigen Ideen, Charme und einer Mischung aus Witz und Melancholie. Übrig bleibt die Moral eines grimmschen Märchens zum Nachdenken oder eben die eines Brecht Stückes, wo der Gutmütige am Ende der Dumme ist.“Sebastian Voigt, für den Kulturcheck auf RadioEins.

Gegründet 1992 in Werder, von Margarete Biereye und David Johnston, die beide über eine
20 jährige Theatererfahrung mit dem Footsbarn Travellig Theatre verfügen, steht das Ton und Kirschen Theater bis heute in der Tradition des burlesken Wandertheaters.

Eintritt: 19,-, erm. 16,-, Stud. 12,- Euro (nur im VVK)

Quelle: kulturkurier / Kulturclub.de

Wo ist das Event?
ufaFabrik
Viktoriastr. 10-18
12105 Berlin
Wann ist das Event?
Sonntag, 31. August 2014
19:00 Uhr
Seit 3020 Tagen vorbei!

StartseiteKalenderLexikonAppSitemapImpressumDatenschutzhinweisKontakt

Ton & Kirschen Wandertheater - Berlin - 31.08.2014 – Copyright © 2022 Kleiner Kalender