Nackt bis auf die Haut soll er gehen

22. November 2014 in Nürnberg

Performance mit Texten von César Vallejo.

César Vallejo, 1892 in Peru geboren und 1938 in Paris gestorben, zählt zu den wichtigsten Lyrikern spanischer Sprache im 20. Jahrhundert. Während seines Studiums der Literatur arbeitete er als Hauslehrer auf einer Zuckerfarm und erlebte die Ausbeutung der Landarbeiter hautnah mit, was ihn sein Leben lang beeinflusst hat.

<span style="line-height:1.6">1923 emigrierte er nach Paris, wurde 1931 Mitglied im <em style="line-height:1.6">Kongress antifaschistischer Autoren</em><span style="line-height:1.6"> und gründete 1937 mit Pablo Neruda das <em style="line-height:1.6">Lateinamerika-Komitee zur Unterstützung der spanischen Republik.</em>

<span style="line-height:1.6">Vallejos Gedichte sind ein eigener lyrischer Kosmos, voller surrealistischer Bilder und magischer Metaphern. Sie wirken auf den ersten Blick dunkel und verschlossen und widersetzen sich jeder eindeutigen Interpretation. Ihre zwingenden Sprachbilder besitzen jedoch eine ungeheuere lyrische Wucht, die auch in der deutschen Übersetzung ihr eigentümliches Leuchten bewahrt hat.

<em style="line-height:1.6">Videos und Performance: Nikolaus Struck.</em>

Quelle: kulturkurier / Kulturclub.de

Wo ist das Event?
Heute: rahm für Kunst und Kultur
Adam-Klein-Str. 175
90431 Nürnberg
Wann ist das Event?
Samstag, 22. November 2014
20:00 Uhr
Seit 1964 Tagen vorbei!

StartseiteKalenderLexikonAppSitemapImpressumDatenschutzhinweisKontakt

Nackt bis auf die Haut soll er gehen - Nürnberg - 22.11.2014 – Copyright © 2020 Kleiner Kalender