Die neuen Leiden des jungen W.

29. Oktober 2014 in Schwerin

  • Inszenierung: Alice Asper
  • Bühne und Kostüme: Holger Syrbe
  • Premiere: 13. September 2014, E-Werk

Die Geschichte von Edgar Wibeau, der die Lehre schmeißt, von zu Hause abhaut, sich ein Leben ohne Jeans nicht vorstellen kann und wie einst Goethes Werther in eine verheiratete Frau verliebt ist, war das Kultbuch schlechthin: Es hat nichts von seinem anarchistischen Zauber eingebüßt. Es erzählt von einer Jugend voller Ungeduld, Aufbegehren und Lebenshunger: Ein szenischer Rückblick auf entscheidende Situationen eines kurzen, aber packenden Lebens, der auch Einblicke gewährt in das Lebensgefühl junger Menschen in der DDR der 1970er Jahre.

Alice Asper, mehrfach ausgezeichnet u.a. für die Regiearbeit „Die Kopien“ in Nürnberg, wird nach dem Erfolg ihrer Fassung von „Homo Faber“ den Montageroman von Ulrich Plenzdorf in Schwerin inszenieren und damit ihr Debüt im E-Werk geben.

Quelle: kulturkurier / Kulturclub.de

Wo ist das Event?
E-Werk
Spieltordamm 1
19055 Schwerin
Wann ist das Event?
Mittwoch, 29. Oktober 2014
10:00 Uhr
Seit 2555 Tagen vorbei!

StartseiteKalenderLexikonAppSitemapImpressumDatenschutzhinweisKontakt

Die neuen Leiden des jungen W. - Schwerin - 29.10.2014 – Copyright © 2021 Kleiner Kalender