Shakespeares Könige. MORD MACHT TOD

17. Dezember 2014 in Bremen

nach William Shakespeare.

Ü: Frank Günther. SpFg: Grit van Dyk, Johanna Schall. R: Johanna Schall. B/K: Heike Neugebauer. M: Andy Frizell. Mit: Tobias Dürr, Rune Jürgensen, Ulrike Knospe, Michael Meyer, Erik Roßbander, Petra-Janina Schultz.

König Eduard III. von England hat sieben Söhne. Sein Erstgeborener, auch ein Eduard, fällt in der Schlacht und so wird dessen Sohn, Richard, Nachfolger auf dem Thron. Dieser will Irland unterwerfen und dafür seinen Cousin Heinrich enteignen, was sich jener nicht gefallen lässt, sondern statt dessen Richard verhaften, absetzen und am Ende umbringen lässt. Und so geht es weiter und weiter mit dem Wechselspiel der Macht geradewegs hinein in einen hundertjährigen Krieg...
<span style="line-height:1.6em">Shakespeare ist der Dramatiker, der die Verwandlung von historischen <span style="line-height:1.6em">Ereignissen in dramatische Literatur erfunden hat. In seinen Königsdramen <span style="line-height:1.6em">(Richard II, Heinrich IV, Teil 1 und 2, Heinrich V, Heinrich VI, Teil 1, 2 <span style="line-height:1.6em">und 3) erfasst er die englische Geschichte von 1399 bis 1485 und zeigt in <span style="line-height:1.6em">der wechselvollen Geschichte der beiden Zweige des Hauses Plantagenet den <span style="line-height:1.6em">oft mörderischen Mechanismus von Machtgewinn und Machtverlust einer <span style="line-height:1.6em">Königsherrschaft.
<span style="line-height:1.6em">Die Plattform des Theaters kann die Mechanismen »großer« Politik <span style="line-height:1.6em">offenbaren und inszeniert Geschichte als Herausforderung an die Gegenwart.

Quelle: kulturkurier / Kulturclub.de

Wo ist das Event?
bremer shakespeare company
Schulstr. 26
28199 Bremen
Wann ist das Event?
Mittwoch, 17. Dezember 2014
19:30 Uhr
Seit 1705 Tagen vorbei!

StartseiteKalenderLexikonAppSitemapImpressumDatenschutzhinweisKontakt

Shakespeares Könige. MORD MACHT TOD - Bremen - 17.12.2014 – Copyright © 2019 Kleiner Kalender