Wer hat Angst vor Virginia Woolf...?

25. April 2015 in Frankfurt

Schauspiel von Edward Albee.

Albees Stück ist das böseste, garstigste, schrecklichste Theaterstück. Aber solche Kritik bleibt nur die halbe Wahrheit, wenn man nicht ergänzt: es ist auch das aufrichtigste, lauterste, wunderbarste. Das seien Aushängeschilder, die einander verdecken? Ja. So ist das Stück. Widerlich und faszinierend. Schockierend und läuternd.
<em>R. Michaelis</em>

Gastspiel des THEATER TIEFROT, Köln
Regie: Volker Lippmann
Mit: Maxi von Mühlen, Julia Karl, Volker Lippmann und Sandra Kouba
Fotos: KLAUDIUS DZIUK

„Starke Schauspieler an einem heftigen Theaterabend“ <em>Kölner Stadt Anzeiger</em>
„...eine eindrucksvolle Inszenierung von beklemmender Intensität.“ <em>Kölnische Rundschau</em>
„Ganz starker berechtigter Beifall für ein Kammerspiel, das man sich nicht entgehen lassen sollte, gerade weil es so leicht daherkommt und so tief trifft.“ <em>A. Kohl, Freie Presse</em>

Quelle: kulturkurier / Kulturclub.de

Wo ist das Event?
KULTURHAUS Frankfurt \\
Pfingstweidstrasse 2
60316 Frankfurt
Wann ist das Event?
Samstag, 25. April 2015
20:00 Uhr
Seit 2373 Tagen vorbei!

StartseiteKalenderLexikonAppSitemapImpressumDatenschutzhinweisKontakt

Wer hat Angst vor Virginia Woolf...? - Frankfurt - 25.04.2015 – Copyright © 2021 Kleiner Kalender